Mein neuer Saudi „Big Jilbab“ von „Umm Hafsa“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Ich hoffe es geht euch allen gut, und ich hoffe ihr konntet bereits das wunderschöne Wetter genießen.

Heute darf ich euch den nächsten Jilbab von der Marke „Umm Hafsa“ vorstellen.

Wie ich beim letzten Mal schon erwähnt habe, gibt es zu diesem und dem letzten Jilbab eine Verbindung und ein paar wichtige Infos, die ich euch im Laufe der Review nennen werden.

Fangen wir aber erstmal langsam an. Ich habe in dem letzten Goodie Paket von „Umm Hafsa“, neben dem Khaki grünen Jilbab, ebenfalls einen Saudi Einteiler bekommen, in der Farbe „Zimt“.

Saudi Jilbabs sind meistens vom Schnitt her breiter, als normale Jilbab Einteiler. Außerdem haben sie eher Schmetterlingsärmel und die Armabschlüsse sind etwas anders. Das werdet ihr bei diesem Jilbab, gleich auf den Bildern sehen.

Genau wie der Zweiteiler von „Umm Hafsa“, gehört auch dieser Einteiler in die Kategorie „Bigjilbab“. Mit einer Breite von 2 Metern, ist er eine absolute Weltneuheit.

Ich glaube die Bilder sprechen für sich. Durch den extra breiten Schnitt und die Länge, ist dieses Modell absolut bedeckend.

Der Jilbab ist aus einem einzigen Schnitt, darum komme ich jetzt zu der wichtigen Information, die ich schon beim letzten Mal angedeutet habe. Der Schnitt macht es nämlich technisch nicht möglich, den Jilbab für große Schwestern anzubieten. Darum können diesen Jilbab nur Schwestern zwischen 1,55 – 1,70 tragen. Zwischen dieser Größenspanne, ist der Jilbab in 3 Größen erhältlich. Für die Schwestern ab 1,70m, ist der Zweiteiler gedacht! Er ist nämlich genauso breit und bedeckend, wie der Einteiler und die Länge, wird durch den Rock wieder ausgeglichen.

Die Farbe gefällt mir sehr gut, besonders im Licht. Man kann diesen Farbton auch wieder sehr gut mit anderen Farben kombinieren, wie zum Beispiel rosé oder hellblau. Oder eben ganz schlicht mit weißen Accessoires.

Der Stoff ist ebenfalls der Selbe, wie bei dem Zweiteiler. Es ist ein super dünner und angenehmer ägyptischer whoolpeach. Er ist absolut blickdicht, aber trotzdem nicht schwer. Damit ist er sehr gut für warmes Wetter oder Hajj und Umra geeignet.

Der Jilbab, fällt meiner Meinung nach sehr schön, durch den leichten Stoff und den Schnitt.

Die Armabschlüsse, sind etwas anders als man es sonst von den französischen Jilbab Modellen kennt. Der Ärmel ist etwas weiter geöffnet und läuft auf der Hand zum Mittelfinger hin spitz zu und wird mit einer Schlaufe am Finger befestigt.

Die Schlaufen geben dem Ärmel quasi den einzigen Halt. Da der Ärmel offen ist, würde er ohne die Schlaufen hoch rutschen. Ich selbst bin eigentlich nicht so ein großer Fan von Einteilern. Besonders weil der Stoff hoch geht, wenn man die Arme hebt. Deswegen ist es besser, auch unter einem Einteiler, eine Sarouel Hose oder ähnliches zu tragen.

Am Kopf sitzt der Saudi Jilbab, genau wie ein französischer Jilbab. Er hat eine Kinnabdeckung und wird im Nacken mit einem Band zusammengebunden. Er sitzt sehr angenehm am Kinn und er fällt sehr schön von an den Seiten.

Erhältlich ist der Jilbab wie gesagt in drei Größen und in verschiedenen Farben. Bestellen könnt ihr direkt über die Seite von Maktaba Ahloul Hadith. Dazu könnt ihr einfach auf meiner Seite auf das Banner des online Shops klicken oder ihr folgt dem Link:

https://www.maktaba-ahloulhadith.com/de/jilbab-1-stueck/787-big-jilbab-saudi-umm-hafsa-zimtfarbe.html

Ich hoffe diese Review hat euch gefallen.

Beim nächsten Mal startet die „Jilbabi Sports“ Reihe, auf die ich mich schon ganz besonders freue.

Genießt noch das schöne Wetter.

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Mein neuer Jilbab 2Teiler von „Umm Hafsa“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es eine neue, frühlingshafte Review für euch.

Es geht heute um die bekannte Marke „Umm Hafsa“, von welcher ich euch in der Vergangenheit schon mehrere Modelle vorgestellt habe. Zum Beispiel den Jilbab mit Clips, die Abaya mit Khimar oder den Jilbab mit Babytrage.

Nun darf ich euch einen ganz klassischen Zweiteiler, mit einem gewissen Extra vorstellen. Eine Mischung aus klassischen französischen Jilbab und einem Saudi Jilbab.

Den Jilbab habe ich, als kleines Goodie Paket, mit einem weiteren Jilbab erhalten.

Heute stelle ich euch also erstmal den Zweiteiler vor.

Wer von euch schon einmal einen Umm Hafsa Jilbab gekauft hat, der weiß, dass diese Marke qualitativ sehr gute Produkte herstellt. Produziert wird in Ägypten, wobei sich der Hauptsitz der Firma in Frankreich befindet. Bestellt werden die Produkte über den eigenen Onlineshop mit Namen „Maktaba Ahloul Hadith“.

Ihr könnt hier auf meinem Blog auf das „Umm Hafsa“ Banner klicken, dann kommt ihr direkt zu dem Onlineshop.

Nun aber zu der eigentlichen Review. In den vergangen drei Jahren, habe ich schon so einiges an Jilbab Modellen getestet, daher habe ich inzwischen viele Vergleichs Möglichkeiten. Das interessante ist, dass jeder Jilbab etwas besonderes hatte. Manchmal war es nur eine Kleinigkeit die mir beim ersten Tragen, positiv in Erinnerung geblieben ist. So auch bei diesem Jilbab. Er ist von seinem Schnitt her nämlich eine absolute Weltneuheit. Aber dazu gleich mehr.

Ich habe den Jilbab in einem Khaki grün geschickt bekommen. Vielleicht denkt sich jetzt die ein oder andere, dass diese Farbe nicht wirklich frühlingshaft ist, aber wie ihr auf den Bildern sehen werdet, kommt es immer darauf an, wie man das Outfit kombiniert. Khaki ist eine Farbe, die man das ganze Jahr über tragen kann. Vorausgesetzt man wählt eine Farbe dazu, die zur Jahreszeit passt.

Ich habe mich passend zum Frühling für einen rosé Farbenen Rucksack und rosé Farbene Sneakers entschieden.

Damit kann man auch, einen relativ dunklen Farbton auffrischen. Hier mein frühlingshaftes Outfit🌷

Wie ihr seht ist dieser Jilbab vom Schnitt her ein sehr langes Modell. Für mich für mich ist er von der Länge her schon fast wie ein Jilbab Einteiler. Wie ich vorhin schon erwähnt habe, ist er nicht nur sehr lang, sondern auch sehr breit. Mit 2 Metern! in der Breite gemessen, gehört er in die Kategorie „Bigjilbab“ und ist damit eine absolute Weltneuheit!

Durch diesen extrem breiten Schnitt, bedeckt der Jilbab optimal und dieser Punkt ist mir besonders positiv beim ersten tragen Draußen, in Erinnerung geblieben. Der Jilbab ist damit aber auch sehr gut für fülligere Schwestern geeignet.

Eine wichtige Info was die Länge betrifft, ist, dass dieses Modell ebenfalls speziell für größere Schwestern entworfen wurde. Darauf werde ich aber in der nächsten Review noch genauer eingehen. Diese Info wird nämlich erst im direkten Vergleich mit dem anderen Jilbab von Umm Hafsa klarer werden.

Von hinten sieht er bei mir wie ein Einteiler aus. Vorne sieht man noch ein Stück von dem ausgestellten Rock.

Kommen wir nun zu dem Stoff. Der Jilbab ist aus einem matten ägyptischen „whool peach“, welcher der high end Stoff schlechthin für Jilbabs ist. Der Vorteil an diesem Stoff ist, dass er nicht nur sehr leicht, sondern auch luftig und gleichzeitig blickdicht ist. Mein erster Gedanke beim anprobieren war, dass dieser Jilbab perfekt für Hajj und Umra geeignet ist. Also falls jemand von euch plant vielleicht im Ramadan Umra zu machen oder den Hajj zu vollziehen, dann wäre dieser Jilbab meine aller erste Empfehlung. Er ist wirklich top für wärmeres Wetter geeignet, lässt sich aber auch wunderbar das ganze Jahr über tragen.

Auch bei Wind ist, der Jilbab durch seinen breiten Schnitt sehr bedeckend. Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt. Normalerweise bin ich eher der Typ für die klassischen Ärmel aber diese Schmetterlingsärmel, passen einfach zum Gesamtbild des Jilbabs und ich habe den zusätzlichen Stoff auch nicht als störend empfunden. An den Handgelenken, hat der Jilbab ganz einfache Gummibündchen.

Im Kopfbereich erinnert der Jilbab vom Schnitt her an einen Saudi Jilbab, man hat aber auch hier die typischen Elemente, eines französischen Jilbab. Die Kinnabdeckung sitzt bei mir perfekt. Nicht zu eng und nicht zu locker. Er fällt außerdem sehr schön seitlich von der Naht der Kinnabdeckung, bis unten.

Bei den Größen müsst ihr, wie gesagt schauen, was für euch am besten passt. Ich selbst habe jetzt Größe 2 bekommen, obwohl ich denke, dass eine 1 besser von der Länge her gepasst hätte. Für Schwestern unter 1,55 dürfte der jilbab zu lang sein. Wie schon erwähnt, ist er eher für große Schwestern gedacht, was auch etwas mit dem Jilbab Einteiler, den ich beim nächsten Mal vorstelle zu tun hat. Dazu folgt in der nächsten Review mehr im direkten Vergleich.

Hier nun noch einmal den Jilbab in bewegten Bildern.

https://jilbabella.files.wordpress.com/2018/04/img_3215-trim-1.mov

Wer sich nun schon mal diesen wunderschönen luftigen und gleichzeitig bedeckenden Jilbab für den Frühling/ Sommer sichern möchte, der kann unter folgendem Link direkt bestellen. Und das für einen reduzierten Preis von 35,91€!

https://www.maktaba-ahloulhadith.com/de/jilbab-umm-hafsa/850-big-jilbab-zwei-stueck-rock-umm-hafsa-khaki.html

Das ist wirklich ein mehr als akzeptabler Preis für diese Qualität und Menge an Stoff, die für diesen Extra breiten Jilbab verwendet wurde.

Ich hoffe diese Review hat euch gefallen! Ich bitte euch weiterhin um Nachsicht, wenn ich nicht immer alle Kommentare und Fragen beantworten kann. Seid bitte nicht beleidigt, wenn es mal etwas länger dauert mit der Antwort oder falls ich vergesse zu antworten. Ich freue mich weiterhin auf eure Kommentare und auf einen regen Austausch untereinander.

Ich wünsche euch schöne frühlingshafte Tage und genießt die lang ersehnte Sonne.

Bis dahin.

Eure Jilbabella 🌷

Mein Khimar- Set „Malika“ von „Taimiya Boutique“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Ich bin wirklich froh, dass ich heute endlich die neue Review Saison einläuten kann. Nach dieser eisigen Kälte, tuen die ersten Sonnenstrahlen richtig gut und es liegt sogar schon etwas Frühling in der Luft.

Endlich beginnt meine absolute Lieblings Jahreszeit. In den letzten Wochen und Monaten, war das Wetter fast durchgehend so schlecht bzw. kalt, dass ich keine Möglichkeit hatte, die Sachen vorzustellen, die euch euch eigentlich schon längst zeigen wollte. Also habe ich sofort die ersten Sonnenstrahlen genutzt, und habe draußen ein paar Fotos gemacht.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Review über das Gebetskleid von „Taimiya Boutique“?

Heute darf ich euch ein weiteres Modell aus diesem wunderbaren Shop präsentieren. Und zwar geht es heute, um ein zweiteiliges Set, bestehend aus einer Abaya und einem Khimar zum binden. Das Set heißt „Malika“ und ist in verschiedenen Farben erhältlich. In der Vergangenheit, habe ich euch immer mal wieder ähnliche Sets vorgestellt. Dieses Set hat einige Besonderheiten, wie ihr im Laufe der Review noch sehen werdet.

Als erstes zeige ich euch wie das Set auf der Seite von „Taimiya Boutique“ aussieht.

Auf dem Bild seht ihr das Modell in der Farbe Cappuccino. Ich habe das Set in der Farbe Burgundy erhalten. Also in einem etwas dunkleren Burgunder rot. Zur Auswahl stehen aber noch schwarz und Bordeaux rot.

Das ist die Abaya in der Farbe, die ich bekommen habe. Wie man sieht hat die Abaya eine schicke Knopfleiste mit schwarzen Druckknöpfen. Damit ist die Abaya ideal zum stillen geeignet. Außerdem hat sie einen Stehkragen. Dadurch wirkt sie ebenfalls sehr schick und elegant, wie eine lange Bluse.

Das zweite Highlight sind die engen Manschetten, ebenfalls mit schwarzen Druckknöpfen, wie ihr schon oben auf dem Bild von „Taimiya Boutique“ gesehen habt.

Man kann alle Knöpfe an der Manschette öffnen, um leichter die Gebetswaschung (Wudhu) zu machen. Ansonsten liegt die Manschette nämlich sehr eng an, was ebenfalls sehr schick und elegant wirkt in Verbindung mit den schwarzen Druckknöpfen.

Der Khimar ist etwa Hüftlang, wobei er vorne und hinten spitz zuläuft. Vom Schnitt her ist er eigentlich genau so wie ein Jilbab. Das heißt er wird im Nacken mit zwei Bändern gebunden, außerdem hat er eine Kinnabdeckung, die man auch als Niqab tragen kann.

Was mich an diesem Set besonders fasziniert hat, ist der Stoff. Die Abaya und der Khimar sind aus einem super leichten und luftigen Krepp- Stoff. Der Stoff ist matt und ganz wunderbar fließend. Durch den Stoff wird das Bild von einer eleganten Abaya- Khimar Kombination, nochmals abgerundet.

Vom Gesamtpaket her ist diese Kombi ein absolutes Must Have für den Frühling. Für besondere Anlässe eignet sich das Set auch sehr gut, wegen dem eleganten Schnitt und den fließenden Stoff. Es ist auf jeden Fall sehr gut für Schwestern geeignet, die gerne leichte Stoffe mögen und die lieber weniger Stoff am Kopf tragen, als bei einem französischen Jilbab. Trotzdem ist man optimal bedeckt.

Wer sich von euch nun auch so ein wunderschönes Set von „Taimiya Boutique“ für den Frühling sichern möchte, kann entweder über Instagram bestellen:

https://www.instagram.com/taimiya.boutique

Oder über Facebook:

https://m.facebook.com/taimiya.boutique/

Und nun noch einmal für euch der Stoff dieses wunderbaren Sets in seiner ganzen Schönheit. 🥀

Die nächsten Reviews stehen schon in den Startlöchern. Also seid schon mal gespannt auf neue tolle Sets von alt bekannten und neuen Marken. Freut euch außerdem schonmal auf die „Jilbabi- Sports“ Reihe. 😍 Ich bin auch schon voller Vorfreude.

Zum Abschluss nochmal etwas Blütenstaub für euch.😄

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Feedback unserer Gewinnerin

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute möchte ich gerne das Feedback unserer Erstplatzierten von dem letzten Gewinnspiel mit euch teilen. Sie hat sich nämlich die Mühe gemacht, ausführlich ihre Meinung zu dem Jilbab von Mimoza- Hijab zu schreiben, den sie gewonnen hat.

Sie war auch so lieb ein paar Fotos zu schicken. 💕

Ich finde es immer wichtig, dass ihr auch Feedbacks von anderen lesen könnt. Geschmäcker sind ja verschieden und ich finde es immer interessant wie ein Jilbab, den ich schon vorgestellt habe, von euch bewertet wird.

Darum hier nun die Bewertung der Schwester:

„Alhamdulillaahh, sooo wunderschön jazak Allahu khair!💛 Was mich am meisten freut ist der Schnitt und der Stoff des Khimars. Viele Modelle sind mir zu schwer und tun mir am Ohr weh (z.B. die von Hoor al Ayn) aber dieser hier ist sehr leicht und sitzt perfekt. Alhamdulillah! Bis jetzt konnte ich nur die von Muslim Shop tragen, aber da sind leider die Nähte so schnell aufgegangen. Zudem waren mir die Röcke viel zu groß.

Dann musste ich die Khumur von  Muslim Shop mit Röcken von anderen Modellen kombinieren, aber bei den anderen Jilbab Modellen haben die Röcke auf mein Magen gedrückt, sodass mir manchmal schlecht wurde. Hahaha mir fällt gerade auf wie empfindlich ich bin, subhanAllah😅

Jedenfalls der Rock bei diesem Modell ist nicht so lang deswegen reicht er gar nicht bis zu meinem Magen. Schön ist außerdem, dass man ihn enger stellen kann durch die Bänder. Die Nähte sind auch super verarbeitet.

Long story short: worauf ich hinaus will ist dass der Jilbab perfekt sitzt Alhamdulillah🙂 Jetzt weiß ich wo ich in Zukunft neue Khumur bestellen kann. Falls du ähnliche Modelle kennst, kannst du mir gerne bescheid geben.

Barak Allahu fīki meine Liebe💛“

Ich bin wirklich sehr froh, dass ihr der Jilbab so gut gefällt. Für mich persönlich, war mein beige farbener Jilbab von Mimoza- Hijab aus Microfaser Royal, mein absoluter Liebling letzten Sommer. Es freut mich, dass ich ihren Geschmack getroffen habe.

Falls ihr euch den selben Jilbab für den nächsten Frühling/ Sommer auch besorgen wollt, findet ihr noch einige von diesem Modell unter folgendem Link:

https://www.mimoza-hijab.fr/fr/jilbab-2-pieces-jupe/1229-demi-jilbab-jupe-microfibre-royal.html#/couleur-bleu_petrole/taille-3

InschaALLAH hört ihr bald wieder von mir. Und ich hoffe, dass ich bald wieder wie gewohnt mit den Reviews los legen kann.

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Mein neuer Jilbab von „Isnad“ in Lila

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es eine kleine Review Meinerseits, damit ihr auf die nächsten geplanten Reviews nicht so lange warten müsst. Das Wetter hat, was die Fotos angeht, immer noch nicht mit gespielt. Da ich mir aber vor kurzem nochmal einen Jilbab von der schwedischen Marke „Isnad“ gekauft habe, wollte ich ihn nochmal in einer anderen Farbe vorstellen. Außerdem habe ich noch ein paar zusätzliche Informationen, die für die ein oder andere von euch interessant sein könnte.

Wenn ich mir einen Jilbab zwei Mal bestelle, dann ist das schon mal ein gutes Zeichen. Der Stoff und der Schnitt haben mich einfach restlos überzeugt und ich könnte mir sogar vorstellen, noch weitere in anderen Farben zu kaufen. Er fällt einfach wunderschön und sitzt sehr gut am Kopf.

Vor einiger Zeit hatte ich euch den selben in der Farbe „Cappuccino“ vorgestellt. Vor etwa einem Monat, habe ich dann auf der Seite von Isnad gelesen, dass der selbe Jilbab in „Pflaume“ reduziert und vorrätig ist. Also habe ich ihn mir spontan bestellt. Diesmal ging der Versand auch sehr viel schneller als beim ersten Mal. Das hat auch damit zu tun, dass der Jilbab nicht erst angefertigt werden musste. Außerdem kam er diesmal aus direkt Schweden, anstatt aus Ägypten.

Ich wollte schon lange nochmal einen Jilbab in einem schönen lila Ton haben.

Vom Stoff und von der Farbe her, weiß ich jetzt schon, dass dieser mein Liebling für den nächsten Frühling und Sommer wird.

Vor kurzem hat mich noch eine Schwester angeschrieben und mich gefragt, was man beim waschen und bügeln eines Jilbabs beachten muss. Falls der Jilbab eine Waschanleitung eingenäht hat, sollte man auf jeden Fall versuchen sich daran zu halten. Der „Cappuccino“ Farbende Jilbab ist mir leider letztens in der Waschmaschine kaputt gegangen. Man kann ihn zwar noch reparieren lassen, aber man sollte natürlich dass so etwas erst garnicht passiert.

Man sollte den Jilbab grundsätzlich nicht mit Kleidung waschen, die Reißverschlüsse hat und dadurch eventuell am Stoff scheuert. Auch sollte die Maschine nicht zu voll gestopft werden und es empfiehlt sich gerade bei dünnem, empfindlichen Stoff einen Wäschesack zu benutzen.

Bügeln sollte man auch nicht zu heißt, weil man sich schnell Löcher in den Stoff brennen kann.

Und steckt den Jilbab auf keinen Fall in den Trockner. Das kann den Stoff sehr stark knitterig machen, oder im schlimmsten Fall sogar beschädigen.

Das nur nochmal allgemein als Tipp für euch.

Leider kann ich euch jetzt nicht zeigen, wie die Farbe draußen aussieht, aber ich finde auf den Bildern kommt die Farbe trotzdem sehr schön zur Geltung.

Ich mag an diesem Jilbab am meisten, wie der Stoff fällt, besonders im Halsbereich.

Bei dem Rock gab es einen kleinen Unterschied zu dem Cappuccino Jilbab. Und zwar hat der Rock bei diesem hier nur einen Gummizug. Der andere Rock hatte zusätzlich eine Kordel, zum enger ziehen.

Ansonsten ist er genau gleich. Der lilafarbenen hat ebenfalls Taschen im Rock.

Ich habe diesmal ebenfalls bei einer Körpergröße von 163cm, die Größe M gewählt. Er ist so von der Länge her genau optimal für mich.

An dieser Stelle gebe ich euch sonst, noch einmal den direkten Link zu dem Produkt, aber diesmal möchte ich euch ein paar aktuelle News mit auf den Weg geben, was die Marke „Isnad“ betrifft. Und zwar wird die Marke in Kürze ihre Namen ändern in „House of Jilbab Clothing“. Außerdem wird bald mit einem neuen Hersteller zusammen gearbeitet. Demnächst findet ihr also die Isnad Jilbabs die ich euch vorgestellt habe unter:

http://www.houseofjilbab.com

Vielleicht müsst ihr noch etwas Geduld haben, bis ihr wieder wie gewohnt bestellen könnt, aber behaltet die Info einfach schon mal im Hinterkopf.

Ich hoffe, dass ich bald die nächsten Reviews zeigen kann. Auf jeden Fall sind für die Frühling, schon viele neue interessante Sachen geplant. Ihr dürft schon mal gespannt sein.

Bis dahin.

Eure Jilbabella

3 Jahre Jilbabella- Gewinnspiel

Bismillah

Assalamu alaikum.

Mittlerweile gibt es „Jilbabella’s Blog“ bereits seit 3 Jahren. Deswegen habe ich mir gedacht, dass es wieder Zeit für ein Gewinnspiel wird.

Normalerweise wollte ich das Gewinnspiel schon viel früher starten aber meine Kinder waren alle hintereinander ziemlich krank und ich hatte absolut keine Zeit für den Blog. Jetzt geht es allen Alhamdulillah wieder gut und es kann weitergehen.

Auf die nächsten Reviews, müsst ihr aber wahrscheinlich noch ein bisschen warten, weil das Wetter es bis jetzt nicht zugelassen hat vernünftige Review Fotos zu machen. Ich hoffe auf etwas mehr Sonnenschein in den nächsten Wochen. Spätestens dann, kann es auch mit den zwei Reviews weitergehen, die ich schon lange geplant habe.

Jetzt kommen wir aber zu dem Gewinnspiel! Diesmal können zwei von euch ganz tolle Sachen gewinnen. Als erstes stelle ich euch jetzt die Preise vor, damit ihr schon mal wisst worum es geht.

1. Preis

Der erste Preis besteht aus einem Petrolblauen Jilbab von Mimoza Hijab aus Microfaser Royal. Den selben Jilbab hatte ich im Sommer in beige mit Sarouel Hose vorgestellt.

Außerdem bekommt die Gewinnerin ein Quran Paket, bestehend aus einem Quran, Parfüm und einer Gebetskette.

(Alle Preise wurden extra für das Gewinnspiel gekauft und sind garantiert neu und original verpackt!)

2. Preis

Die zweite Gewinnerin bekommt einen Jumbo- Hijab von der Marke „Mouhajiroun“ in dunkelblau und einen islamischen Kalender.

Was müsst ihr tun, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen?

Schreibt dazu kurz im Kommentarfeld, welche Review euch aus den letzten drei Jahren am besten gefallen hat und warum. Vielleicht habt ihr durch eine bestimmte Review, euren Lieblings Jilbab gefunden oder ihr fandet die Bilder einfach nur schön? Ich bin gespannt was ihr so schreibt. Damit nehmt ihr automatisch an der Auslosung Teil.

Kommentiert bitte unter diesem Beitrag im Kommentarfeld.

Wer über Facebook teilnimmt, kann auf der Facebook-Seite unter dem Gewinnspiel- Beitrag kommentieren.

Das selbe gilt für meinen Instagram Account. Kommentiert dafür einfach unter dem Bild.

Ich bitte euch der Fairness halber nur einmal einen Kommentar abzugeben! Bitte entscheidet euch, ob ihr über den Blog, Facebook oder Instagram teilnehmt!

Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr mich gerne anschreiben.

Das Gewinnspiel endet am Samstag den 20.01.18 um 14 Uhr. Die Gewinner werden am selben Abend bekannt gegeben.

💕

Das Gewinnspiel startet ab jetzt!

Viel Erfolg!

Eure Jilbabella

Mein neues Gebetskleid von „Taimiya- islamic Boutique“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es endlich mal eine neue Review. Diesmal stelle ich euch ein sehr praktisches und bequemes Gebets- bzw. Hauskleid von „Taimiya- islamic Boutique“ vor.

Ich habe vor kurzem nach einem neuen Gebetskleid für mich gesucht, weil mein letztes mittlerweile, mehr oder weniger auseinander gefallen ist. Also kurz gesagt, es musste dringend was neues her. Auf meiner Suche, hat mir dann die wunderbare „Taimiya Boutique“ angeboten ein kleines Goodie Paket zu schicken. Den zweiten Teil des Goodie Pakets zeige ich euch InschaALLAH sobald ich wieder draußen Bilder machen kann. Im Moment lässt es das Wetter einfach noch nicht zu.

Die Taimiya Boutique habe ich euch bisher noch nicht vorgestellt, obwohl ich schon einige schöne Sachen dort gesehen habe. Hauptsächlich, gibt es sehr schöne Jilbab Zweiteiler. Im Sortiment findet man aber auch Abaya- Khimar Sets.

Noch ziemlich neu im Sortiment sind aber auch die sehr schönen Gebetskleider, die man aber auch als bequemes Hauskleid tragen kann.

Eines dieser Gebetskleider, darf ich euch jetzt vorstellen.

Mein Goodie Paket kam direkt aus Ägypten, wo die Kleidung für Taimiya Boutique geschneidert wird. Alle Modelle sind aus der Eigenkollektion, so wie auch die Gebetskleider.

Ich habe mich für dieses Modell entschieden, weil ich den rot Ton in Kombination mit dem Muster sehr schön fand. Die Grundfarbe des Gebetskleides, ist dunkel blau und das Muster ist weiß mit rot.

Ich hatte euch mal letztes Jahr im Ramadan einen Gebets- Jilbab vorgestellt. Dieses Gebetskleid von Taimiya, ist vom Schnitt her ganz anders. Es ist quasi eine sehr breit geschnittene Abaya mit angenähtem Amira Hijab. Dadurch ist es trotzdem ein Gebets-Einteiler, da es quasi ein komplettes, durchgehendes Kleidungsstück ist.

Wie man auf den Bildern sieht fällt das Gebetskleid sehr schön. Es ist vom Stoff her sehr angenehm zu tragen, da es ein sehr leichter fließender Stoff ist. Mein letzter Gebets Jilbab war vom Stoff her leider nicht so angenehm, da er komplett aus Polyester war. Dieses Gebetskleid ist auch viel besser verarbeitet, darum wird es wohl viel länger halten als mein letztes.

Besonders gut gefällt mir der Kopfteil. Der komplette Amira Hijab ist aus einem sehr weichen Stretch Stoff. Außerdem hat er eine Kinnabdeckung und ein integriertes Bone. Man muss also nur rein schlüpfen und schon ist man von Kopf bis Fuß optimal bedeckt. Durch den breiten Schnitt wird auch die Körperform nicht betont.

Bei mir ist das Gebetskleid etwas länger, so dass die Füße auch direkt bedeckt sind. Das ist besonders im Sommer praktisch, wenn man keine Socken an hat. Dafür ist es für mich als Hauskleid, eigentlich etwas zu lang. Trotzdem ist es wirklich sehr bequem, wenn man zuhause in Ruhe seine Ibadat (Gottesdienstliche Handlungen) verrichten möchte.

Als die Fotos gemacht wurden, hat es draußen geschneit und es war gerade super gemütlich zuhause. In dem Gebetskleid habe ich mich in dem Moment total wohl gefühlt. Ich mag jetzt gerade im Winter mich zuhause gemütlich zu kleiden, besonders bei so einem Wetter. Meistens ist die „draußen Kleidung“ nass vom Regen oder Schnee. Da möchte man natürlich schnell was trockenes, bequemes anziehen.

Der Kopfteil ist vom Stoff her so angenehm, dass man den Amira Hijab fast garnicht merkt.

An den Handgelenken hat das Gebetskleid Armstulpen, die aus dem selben weichen Stretch Stoff gearbeitet sind wie der Amira Hijab. Das macht das Gebetskleid auch an den Handgelenken super bequem. Auf jeden Fall ist es so angenehmer als mit einem Gummibündchen.

Wer nun ebenfalls so ein schönes Gebetskleid möchte, der kann gerne über die Instagram Seite von Taimiya Boutique bestellen. Dort werdet ihr bestimmt auch noch die anderen Muster gezeigt bekommen.

http://instagram.com/taimiya.boutique

Ihr könnt aber auch mal auf der Facebook Seite unter folgendem Link vorbei schauen.

https://www.facebook.com/taimiya.boutique/

Es gibt auch die Möglichkeit über WhatsApp Kontakt aufzunehmen. Schaut dazu einfach unter folgender Messenger Seite vorbei. Der Support ist auf deutsch.

https://mssg.me/taimiya.boutique

Ich hoffe die Review hat euch gefallen.

Demnächst gibt es dann wieder eine Review, sobald das Wetter mitspielt. Ansonsten gibt es auch bald ein Gewinnspiel zum drei jährigem bestehen meines Blogs.

Macht es euch zuhause gemütlich.

Bis dahin.

Eure Jilbabella