Ankündigung: Ramadan- Pause 2017

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Wie jedes Jahr, gehe ich auch nun wieder in Ramadan- Pause. In dieser Zeit wird es keine neuen Blogeinträge geben und ich werde nur selten bis garnicht auf Nachrichten antworten. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür. 

Ab Eid ul Fitr wird es dann neue Blogeinträge geben. 

Ich wünsche euch und euren Familien einen gesegneten und friedvollen Ramadan. Möge ALLAH euer Fasten und eure Ibadat annehmen. Amiin 

Ramadan Mubarak ✨🌙🕌

Eure Jilbabella 

Geschenkidee von „Islamiic.Art“

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Bald beginnt der Monat Ramadan und damit stellt sich auch die Frage: „Was schenke ich meinen Liebsten zu Eid?“ 

Ich stelle euch heute einen Shop vor der sehr stilvolle Geschenke anbietet. 

Ich durfte mir selbst etwas hübsches aus dem Shop aussuchen. Entschieden habe ich mich für ein schickes Bild mit einem digitalen Druck nach Wunsch. Da mein Mann und ich dieses Jahr schon seit 10 Jahren verheiratet sind, möchte ich ihm dieses besondere Bild zu Eid ul Fitr schenken. 

Das Bild kam sehr hübsch verpackt bei mir an. „Made with Love“ trifft es wirklich genau auf den Punkt. Es wurde sich viel Mühe gegeben. 💕

Auf der Instagram Seite des Shops, kann man sich alle Designs anschauen und sich für den passenden Anlass etwas aussuchen. Vielleicht möchte man auch einfach einer Freundin eine kleine Freude machen, oder man wird zu einer Aqiqa eingeladen. Alles wird nach Wunsch gestaltet.

Mein Bild sieht so aus:


Ich finde das Bild ist wirklich sehr schön geworden. Falls ihr auch Interesse an so einem stilvollen Geschenk habt, könnt ihr gerne bei dem Shop über Facebook oder Instagram bestellen. 

Instagram: http://instagram.com/islamiic.art

Facebook:

https://www.facebook.com/islamiic.art/

Von mir aus noch einmal herzlichen Dank an den Shop! Möge Allah dein Geschäft segnen Schwester. Amiin 

Ich hoffe, dass ich noch eine Review vor Ramadan online stellen kann.

Bis dahin

Eure Jilbabella 

Meine neue Stillabaya „Nousra“ von „Confections Oum K“

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute gibt es mal wieder etwas besonderes für die Mamis unter euch. Und zwar stelle ich die Marke „Confections Oum K“ vor, mit ihrer wunderbaren Jilbab und Abaya Kollektion.

Wenn man im Internet nach Stillgeeigneten Abayas oder Jilbabs sucht, kommt man an der Marke „Confections Oum K“ nicht vorbei. Diese Marke hat sich nämlich auf alle Bedürfnisse stillender Mamas spezialisiert. Das Augenmerk der Kollektion, liegt auf Jilbabs zum Stillen und die mit einer Babaytrage kombinierbar sind. Außerdem gibt es wunderschöne Abayas, mit denen man ganz bequem unterwegs stillen kann. 

Das Neuste Abaya Modell „Nousra“, habe ich als kleines „Goodie Paket“ von „Confections OumK“ zum testen bekommen. Dieses stelle ich euch heute vor. 

Zu der neusten Abaya Kollektion, gehört das Modell „Nousra“, welches einen ganz besonderen Stil hat, im Gegensatz zu den anderen Modellen. Auf der Seite von „C Oum K“ sieht die Abaya so aus:


Wie man an diesem Bild schon sieht, wird bei der Kollektion viel wert darauf gelegt, dass der Brustberich mit zusätzlichem Stoffbedeckt ist. Dadurch ist beim Stillen absolut nichts zu sehen. 

Die Vorgänger Modelle von „C OumK“ hatten sonst ein dreieckiges Stück Stoff im Brustbereich, um das Baby beim Stillen etwas abzudecken und um den Reißverschluss zu verstecken. Das neue Modell „Nousra“ hat nun zwei abgerundete Stücke Stoff, die sich vor der Brust kreuzen. Dadurch entsteht eine schöne Linie, die diese Abaya sehr stilvoll macht.

Erhältlich ist die Abaya momentan in drei Farben und in drei unterschiedlichen Größen. Ich habe die Abaya in einem wunderschönen Kirschrot geschickt bekommen. 


Dazu kam noch ein kleines Schokoladentäfelchen als Geschenk. Die Abaya hat die Größe 2.

Gerade bei einer Abaya ist es wichtig, dass die Größe genau stimmt. Früher hatte ich meistens das Problem, dass mir die Abayas zu lang waren. Wenn die Abaya zu lang ist kann man sie natürlich kürzen. Problematisch wird es wenn sie zu kurz ist. Achtet daher darauf, dass ihr die passende Größe auswählt. Ich bin 1,63 cm groß und T2 passt mir ganz genau. 

Der Reißverschluss ist bei dieser Abaya sehr hochwertig. Er ist bis jetzt der beste von der Qualität her, von den Stillgeigneten Jilbab Modellen . 


Nun möchte ich euch natürlich auch gerne die Abaya im angezogen Zustand zeigen. Dadurch dass die Abaya nicht als Set angeboten wird, habe ich sie für die Fotos mit einem kurzen schwarzen Khimar kombiniert. Man kann es aber natürlich kombinieren wie man möchte.

Damit ihr die Abaya besser sehen könnt, habe ich auch ein paar andere Bilder gemacht. Wie ihr gleich sehen könnt, ist der zusätzliche Stoff sehr bedeckend. Er geht mir quasi bis zur Hüfte, so dass Abaya nicht eng anliegt.


Die Ärmel der Abaya sind ebenfalls nicht eng anliegend. Dadurch bekommen die Ärmel  eine schöne Form, die zu dem Gesamtbild der Abaya genau passen. 


Die Ärmelabschlüsse, sind kurze elastische Bündchen in schwarz. Sie geben dem Ärmel den nötigen Halt, damit er nicht nach oben rutscht. 

Der Schnitt der Abaya ist eine schöne breite A Form. Ich persönlich würde sie dennoch mit einem etwas längeren Ärmellosen Khimar, der hinten leicht abgerundet ist tragen, oder mit einem Jilbab Oberteil. Aber wie gesagt, kann das jeder so kombinieren wie er möchte. 


Der Stoff ist sehr angenehm und dünn. Aufjedenfall ideal für den Sommer, da der Stoff gleichzeitig leicht und undurchsichtig ist. Er erinnert an einen dünnen, matten whool Peache oder Crep Stoff. Der Stoff hat eine fein gewebte Struktur und ist daher nicht einfach glatt. 

Die letzten Jilbab Modelle für Mamis, die ich getestet habe, waren hauptsächlich für eine Babytrage ausgerichtet. Diese Abaya ist ausschließlich zum Stillen. Für eine Babytrage, wäre sie nicht breit genug. Natürlich habe ich die Abaya auch in Bezug auf das Stillen getestet. Der Reißverschluss lässt sich ganz leicht in Beide Richtungen öffnen. Durch den Stoff ist alles gut verdeckt, so dass man auch problemlos draußen stillen kann. So ein Stück extra Stoff, hätte ich mir auch bei den anderen Jilbab Modellen gewünscht. Man fühlt sich einfach sicherer damit.


Falls ihr nun Interesse an dieser wunderschönen  kirschfarbenen Abaya bekommen habt dann könnt ihr gerne auf der Seite von „C OumK“ schauen. Da gibt es auch noch einige Bilder der Abaya in einer anderen Farbe zu sehen. 

Unter diesem Link  kommt ihr direkt zu der Abaya:

https://confectionsoumk.com/accueil/18-117-abaya-d-allaitement-nousra.html#/37-taille-36_38/35-couleur-cerise

Natürlich könnt ihr auch gerne für alle News und Infos der Seite auf Instagram und Facebook folgen.

Instagram: http://instagram.com/confectionsoumk

Facebook:

https://www.facebook.com/confection.oumk/

Beim nächsten Mal stelle ich einen Jilbab von der selben Marke vor. Ich hoffe dass ich ihn euch noch vor der Ramadan Pause präsentieren kann.

Ich hoffe diese Review hat euch gefallen.

Ein riesen Dankeschön meinerseits nochmal an „C OumK“ für diese wunderschöne Abaya. Möge Allah dieses Geschäft segnen. Amiin

Ich hoffe das noch viele Mamis von dieser tollen Kleidung profitieren können. 

Bis dahin 

Eure Jilbabella 

Mein neuer Jilbab El Bassira von „Al Jumana“

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute stelle ich wie schon angekündigt einen neuen Shop vor. Und zwar gibt es endlich, die sehr beliebte Marke „El Bassira“ auch in Deutschland zu kaufen. In der Vergangenheit, habe ich schon verschiedene Modelle von El Bassira vorgestellt, unter anderem aus dem wunderschönen Stoff „Koshibo“. 

Der Shop „al Jumana“ bietet ab sofort über Facebook, die El Bassira Jilbabs aus Koshibo in allen drei Größen an. Somit ist wirklich für jeden etwas dabei. Ich habe ein kleines „Goodie Paket“ von „al Jumana“ erhalten, um euch einen wunderschönen Jilbab in der Farbe dunkel blau zu zeigen.


Der Jilbab kam super schnell an. Der Versand innerhalb von Deutschland dauert ungefähr zwischen 1-3 Tagen. Das ist natürlich ein deutlicher Vorteil zu Bestellungen aus dem Ausland. Ich mag es immer sehr, wenn man die Dua für neue Kleidung dazu bekommt. Dadurch wird man daran erinnert, dass neue Kleidung ein Segen ist und dass man dafür dankbar sein muss.

Wie schon erwähnt, bietet der Shop alle drei verfügbaren Größen an. Ich persönlich wähle immer die Größe 2, die mir genau passt.

Wie es bei El Bassira üblich ist, hat der Rock ein Band, mit dem man den Bund individuell enger oder lockerer tragen kann. Der Rock ist in einer schönen A- Form geschnitten, damit man genug Bewegungsfreiheit hat. 

Ich habe mich diesmal für ein schlichtes aber wunderschönes dunkel blau entschieden. Man kann es für den Sommer sehr gut mit hellblau, beige oder weiß kombinieren. Damit ist es eine Farbe, die man das ganze Jahr über gut tragen kann. Für die, die sowieso die Standard Farben gerne mögen, ist dieser Jilbab genau richtig. 

Ich persönlich mag den Stoff Koshibo sehr gerne. Er ist etwas fester, wodurch sich die Körperform nicht so schnell abzeichnet. Außerdem ist er glatt aber gleichzeitig nicht glänzend. Koshibo gehört also nicht zu den „glossy“ Stoffen wie zum Beispiel Pfirsichhaut, er ist aber auch nicht so matt wie ein Creppstoff. Er irgendwo genau dazwischen. 

Obwohl ich schon mehrere Modelle von El Bassira getestet habe, fallen die Stoffe und Schnitte immer etwas unterschiedlich aus. Manchmal sind es nur kleine Details, die aber dennoch ausschlaggebend sein können, bei der Wahl des perfekten Jilbab.

El Bassira gehört mittlerweile zu meinen absoluten Lieblings Marken. Von Größen Auswahl bis zu den Stoffen und Farben, ist wirklich für jeden etwas dabei. „Al Jumana“ hat im Moment noch eine begrenzte Farbauswahl aber mit den allgemein beliebtesten Farben. Der Schnitt, ist der klassische „Demi Jilbab“ ohne Schmetterlingsärmel. 

Von der Länge her ist der Jilbab für mich absolut am besten für den Alltag geeignet. Die tunesischen Modellen sind meistens etwas lang. Die „französischen Modelle“ haben für mich persönlich die optimale Länge.


Auch bei diesem Modell gibt es kleine Schlaufen, die man am Mittelfinger befestigen kann, damit die Ärmel nicht hochrutschen. Natürlich kann man die Schlaufen auch einfach in den Ärmel stecken, wenn man sie mal nicht möchte.

Der Stoff ist sehr angenehm zu tragen und fällt auch sehr schön. Besonders positiv finde ich diesmal den Kopfteil und die Kinnabdeckung. Bei manchen Modellen, war die Kinnabdeckung bei mir etwas zu eng. Diesmal passt es wirklich auf den Punkt perfekt. Dadurch sitzt alles sehr angenehm am Kopf. 

Koshibo ist ein klassischer Ganzjahres Stoff. Im Sommer kann man problemlos Tops darunter tragen, da er nicht durchsichtig ist. Bei Wind „klebt“ er nicht direkt am Körper und er lädt sich nicht schnell elektrisch auf. 


Der Jilbab eignet sich perfekt für den Alltag, weil der Stoff nicht schnell fleckig wird und auch nicht so schnell knittert.  Müsste ich meinen perfekten Jilbab beschreiben, dann hätte er alle Eigenschaften dieses Jilbabs. Ich könnte keinen Kritikpunkt nennen, darum wird dieser Jilbab wohl einer meiner Lieblingsstücke werden.

Wer nun auch so einen wunderschönen Jilbab bestellen möchte, der kann das über Facebook bei „Al Jumana“. Hier ist der direkte Link zu der Shop Seite.

https://www.facebook.com/Al-Jumana-1762324844098272/

Vielen Dank von mir aus an den Shop „Al Jumana“. Möge ALLAH euer Geschäft segnen. Amiin

Demnächst gibt es inschaALLAH wieder eine neue Review meiner Seits. 

Bis dahin 

Eure Jilbabella 


Mein neuer Jilbab in „Himbeere“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute geht es hauptsächlich um eine Farbe die ich euch vorstellen möchte. Es ist eine Farbe, die sich bestimmt einige in Verbindung mit einem Jilbab nicht vorstellen können, die aber von verschiedenen Jilbab Shops angeboten wird. Es geht um die wunderschöne Farbe „Himbeere“.

Die Zeit der frischen, hellen Farben hat begonnen. Darum stelle ich heute die Farbe „Himbeere“ vor, die perfekt zum Frühling und zum Sommer passt. 

Auf diese Farbe bin ich schon bei verschiedenen Shops gestoßen aber ich habe mich nie richtig getraut einen Jilbab in „Himbeere“ zu bestellen. Bei den englischen und französischen Shops findet man diese Farbe unter der Bezeichnung „Raspberry“ oder „Framboise“. Die richtige Bezeichnung auf deutsch für diese Farbe ist „himbeerrot“. 

Es ist farblich eine Mischung aus rot und pink, wobei es noch verschiedene Abstufungen gibt. Sie alle zählen aber als himbeerrot.


„Tasnim Collections“ zum Beispiel bietet die Farbe „Raspberry“ für alle Jilbab Modelle an. Die Farbe ist dort sehr beliebt.

http://tasnimcollections.com/2-pcs-jilbab-khadija-with-sirwal/

Auf der französischen Seite „Malabiss- Tendance“ gibt es ebenfalls einen Jilbab Zweiteiler in der Farbe „framboise“.


http://www.malabiss-tendance.fr/Jilbab/jilbab-saroual-en-microfibre-framboise_19.asp

Als letztes Beispiel hier ein Modell in „Himbeere“ von der Marke al Manassik, erhältlich im „Hijabi Store“ in Frankfurt.

https://www.hijabistore.com/khimars/khimar-himbeere/#cc-m-product-11053209399

Nun komme ich zu dem Jilbab den ich gekauft habe. Und zwar war ich in Düsseldorf Rath auf dem Markt und habe dort einen himbeerroten Jilbab für 15€ gefunden. Für diesen Preis kann man auch mal eine Farbe ausprobieren, bei der man sich nicht so ganz sicher ist. Ich habe auch wirklich lange überlegt, ob ich diese Farbe ausprobieren soll oder nicht. Am Ende habe ich ihn doch gekauft. 


Ohne direktes Licht ist die Farbe wirklich wunderschön. Gleich auf den Bildern draußen in der Sonne werdet ihr sehen, dass der Jilbab viel heller wirkt. Das Material ist hauptsächlich Polyester mit  Baumwolle gemischt. An den Ärmel wurde Elastan verwendet, was man später noch besser auf den Bildern sehen kann. 


Der Rock ist in A- Form geschnitten und hat keine Besonderen Extras. Dafür dass das Set so günstig war, ist er aber gut verarbeitet. 


Hier sieht man nun erstens den farblichen Unterschied zwischen direktem Licht und Schatten, außerdem sieht man die elastischen Ärmel, die fast bis zum Ellenbogen reichen. Das besondere an den Ärmeln ist, dass sie nicht eng anliegen, sondern etwas lockerer sitzen. Ähnlich wie bei dem Jilbab den ich mal von Sunnah Style vorgestellt habe.

Das gleiche Modell gibt es bei verschiedenen Shops, nur leider nicht in der selben Farbe. Ich gebe euch nachher noch die Links für dieses Modell, falls ihr nicht an der Farbe, sondern eher an dem Modell Interesse habt. 

Am Kopf sitzt der Jilbab nicht perfekt, aber auch nicht so schlecht, dass es irgendwie unbequem wäre. In diesem Punkt steht er den teueren Modellen in nichts nach. 


Der einzige dicke Minuspunkt ist, dass sich der Stoff sehr stark aufgeladen hat. Er hat quasi am Körper geklebt. Mal schauen ob es besser wird wenn ich die anti Statik Tipps anwende. Hier und da schaut auch mal ein Faden raus. Von der Qualität und vom Preis liegt er eher in der unteren Klasse, was jetzt aber nicht heißt dass er schlecht ist. 

Im Großen und Ganzen ist der Jilbab sehr schön für den Sommer geeignet. 


Gerade für den Sommer könnte man den Jilbab sehr gut mit hellen Farben kombinieren. Zum Beispiel mit einer beigen Tasche und weißen oder cremfarbenen Ballerinas. 


Wem das alles „too much“ ist, der kann den Jilbab auch super mit schwarz kombinieren. Man kann das Oberteil auch gut mit einem schwarzen Rock oder einer schwarzen Sarouel Hose tragen. 

Oben habe ich ja bereits einige Shops genannt, die Jilbabs in himbeerrot anbieten. Wenn ihr euch eher für das Jilbab Modell interessiert, bekommt ihr jetzt noch ein paar Links von mir.

Für den Jilbab „Amana“ von Madinaparis:

http://www.madinaparis.com/product/jelbabe-amana-jupe-ou-serwal-turquoise

Für den Jilbab „Samya“ von Nabira:

http://www.abaya-hijab.de/jilbab/1638-jilbab-rock-samya-kurzarm-lycra.html

Oder für den Jilbab von „Amelle Paris“.


http://www.amelleparis.com/produit/jilbeb-de-qualite-superieure/

Ich hoffe die Review hat euch gefallen und ich konnte euch von der Farbe „Himbeere“ überzeugen.

Ich persönlich finde die Farbe sehr schön und ich kann mir gut vorstellen diesen Jilbab im Sommer zu tragen und mir anderen Farben zu kombinieren. 

InschaALLAH stelle ich beim nächsten Mal einen neuen Shop vor. Ihr dürft gespannt sein!

Bis dahin 

Eure Jilbabella 

Mein neuer Jilbab „Ummi“von Tasnim Collections

Bismillah 

Assalamu alaikum. 

Heute stelle ich euch wie schon angekündigt, einen weiteren Jilbab mit Trage- und Stillfunktion vor. Es ist der „Ummi“ Jilbab von Tasnim Collections. Wie immer habe ich auch dieses Modell für euch getestet, auf Tragekomfort, Qualität und Funktionalität. 

In der Vergangenheit habe ich bereits einen Jilbab von Tasnim Collections vorgestellt. Das besondere an dieser Marke ist, dass man eine riesen Auswahl an Farben und Größen hat. Mittlerweile kann man sich ebenfalls zwischen dünnen(Frühling/ Sommer) und dicken (Herbst/Winter)  Stoff entscheiden. Außerdem kann man den Rock mit oder ohne Taschen bestellen. Dieses riesen Angebot ist nur möglich, weil die Sachen nach dem Auftrag individuell vor Ort (Marakesch) angefertigt werden.

Dadurch muss man zwar etwas länger warten als bei anderen Shops, aber dafür bekommt man wirklich den ultimativen Wunsch- Jilbab. Sonderanfertigungen wie Übergrößen oder ähnliches, werden ebenfalls angenommen. 

Nun habe ich mich für das Modell „Ummi“ entschieden, wegen der Trage- und Stillfunktion. Auch hier konnte ich Farbe, Größe, Stoff und Extras frei wählen. Das Gute bei Tasnim Collections ist, wenn ihr nachhher genau den selben Jilbab haben möchtet nur nicht als „Ummi“ Modell, dann könnt ihr ihn euch so bestellen. Also falls euch die Farbe und der Schnitt gut gefallen, dann könnt ihr auch das Modell „Hanifah“ oder das Modell „Asiya“ auswählen. 

Das Modell „Ummi“ sieht bei Tasnim Collections auf der Seite so aus.


Vorab kann ich schon mal sagen, dass der Reißverschluss, wenn er geschlossen ist, nicht so sehr absteht wie bei dem Jilbab von El Bassira. Das liegt vermutlich auch an dem leichteren Stoff.

Für meinen Jilbab habe ich nämlich die leichte Stoffart ausgewählt. Speziell für den Frühling bzw. Sommer. Als Farbe habe ich mich diesmal für „Pruissian Blue“ entschieden. So sieht die Auswahl auf der Seite aus.


Achtet bei der Auswahl immer darauf, ob es eure Farbe auch in der gewünschten Stoffart gibt. Unten steht bei mir zum Beispiel „Lightweight“ für den dünneren Stoff und dann die Farbe. 

Die Bezeichnung „Prussian Blue“ kannte ich selbst noch nicht. Man kann es mit „preußisch Blau“ übersetzen. Der Name leitet sich von der Farbe, der preußischen Uniformen ab. Man findet diese Farbe aber auch unter der Bezeichnung „Berliner Blau“, „Stahlblau“, „Tintenblau“, „Pottascheblau“, „Französischblau“ usw.

Das kommt der Farbe am nächsten.

Ihr müsst auf jeden Fall mindestens eine bis zwei Woche warten bis sich euer Bestellstatus ändert. Das liegt daran, dass der jilbab erst genäht werden muss. Wenn er fertig ist ändert sich der Status und er wird verschickt. Rechnet auf jedenfalls mit ungefähr 2-3 Wochen bis der Jilbab ankommt. 

Hier sieht man den Rock, den ich ohne Taschen gewählt habe.



Zu der Größe muss ich sagen, dass ich mich diesmal für andere Maße entschieden habe. Anders als bei meinem letzten Jilbab von Tasnim Collections, habe ich diesmal eine Nummer größer ausgewählt. Wegen der Babytrage dachte ich, dass etwas mehr Stoff nicht verkehrt sein könnte und ich hatte recht. Und ich muss sagen dass dieser Jilbab sogar dadurch besser sitzt als der andere. Ich habe bei den Optionen die Standard gewählt und die Rocklänge 100cm. Ich ziehe Röcke immer gerne etwas höher.


Der Reißverschluss lässt sich nur von einer Seite öffnen. Ich dachte zuerst, dass es dadurch vielleicht zu weit offen sein könnte aber es passt doch sehr gut. 

Den Jilbab hatte ich schon ein paar Mal unterwegs an, um zu stillen. Er war im Prinzip genauso praktisch wie der Jilbab von El Bassira. 

Natürlich habe ich den Jilbab auch draußen getestet mit Babytrage.


Wie man sieht wirkt die Farbe im Licht etwas heller. Das Oberteil ist von der Länge wirklich perfekt. Obwohl der Stoff wegen dem Baby vorne etwas absteht, ist es trotzdem lang genug. Der Rock ist mir einen Tick zu lang aber das macht eigentlich nichts. Als wir die Bilder gemacht haben war die Wiese etwas nass. Dementsprechend ist der Rock auch etwas nass geworden. Ich habe den Rock immer gerne etwas zu lang als zu kurz.


Wie man sieht, sitzt das Baby gemütlich in der Babytrage. Ich persönlich finde diese Jilbabs für Mütter ganz toll. Anfangs war ich noch etwas skeptisch, ob ich wirklich so etwas brauche aber mittlerweile bin ich zu 100% überzeugt. Es ist einfach nur super praktisch. 


Wie man sieht sind die Ärmel wieder etwas enger anliegend, was ich persönlich praktischer finde als Schmetterlingsärmel. So hat man keinen unnötigen Stoff an Armen hängen und man kann sich besser um die Kinder kümmern. 

Nach der letzten Review kam die Frage, wie man die Babytrage anzieht mit dem Jilbab, beziehungsweise, wie man das Baby wieder raus holt usw. Wenn man die Trage zuhause anzieht kann man erst die Trage anziehen und das Baby rein setzten. Danach zieht man wie gewohnt den Jilbab mit geöffneten Reißverschluss an. 

Ich musste für die Bilder die Babytrage erst draußen anziehen. Dafür bin ich als  erstes mit den Armen aus dem Jilbab raus geschlüpft und habe die Trage angezogen. Dann habe ich mich auf den Beifahrersitz vom Auto gesetzt und das Baby in die Trage gesetzt. Danach bin ich wieder in die Ärmel geschlüpft. Es braucht schon etwas Übung bis man den Dreh raus hat. Bei meiner Babytrage muss man sitzen, um das Baby richtig rein zu setzen. Am besten ihr probiert es einfach mal ein bisschen aus, bis es reibungslos klappt.

Hier sieht man jetzt noch einmal den Jilbab von hinten. Wie schon gesagt könnt ihr den Jilbab auch als normales Modell in der selben Farbe bestellen, wenn sie euch gut gefällt. Der Stoff ist wirklich sehr schön leicht, aber trotzdem nicht durchsichtig. Er ist außerdem matt und nicht glänzend. 

Ein Video werde ich an dieser Stelle noch einmal nach reichen.

Im Großen und ganzen kann ich sagen dass mir dieser Jilbab einen Tick besser gefällt als der von El Bassira. Der Reißverschluss steht nicht so weit ab, dadurch sieht er optisch etwas besser aus. Der Stoff gefällt mir ebenfalls besser, weil er dünner ist. Und er sitzt besser am Kinn.

Falls ihr euch nun auch gerne diesen Jilbab bestellen möchtet schaut einfach unter folgendem Link nach:

http://tasnimcollections.com/2-pcs-jilbab-ummi-with-skirt/

Ihr könnt auch gerne Tasnim Collections auf Facebook und Instagram folgen.

Beim nächsten Mal gibt es erstmal wieder einen „normalen“ Jilbab.

Genießt das schöne Frühlingswetter und diese wunderschöne Jahreszeit.

Bis dahin 

Eure Jilbabella 

Mein neuer „Jilbab de Portage“ von El Basira 

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute melde ich mich offiziell aus meiner Baby Pause zurück.

Und zwar gibt es heute eine Review über, wie sollte es auch anders sein, meinen neuen Still- und Babytrage geeigneten Jilbab von der Marke El Bassira.

Meine Pause habe ich unter anderem dazu genutzt ein paar Einkäufe zu tätigen, die ich euch nun in den nächsten Reviews vorstellen werde. 

Als erstes möchte ich mich noch einmal herzlich für eure Glückwünsche und Duas bedanken. Ich war wirklich sehr gerührt von euren lieben Worten. Barakallahu fiikum. 💕 Mittlerweile habe ich mich wieder ganz gut eingelebt und ich konnte mich erholen. 

Bevor ich zu der eigentlichen Review komme, möchte ich noch kurz die Schnullerkette zeigen, die mein Sohn vom „Schnulli- Bulli Shop“ geschenkt bekommen hat. Dafür möchte ich mich nocheinmal herzlich bedanken. Möge Allah euer Geschäft segnen. Amiin. Ich bin von der Schnullerkette wirklich begeistert. Sie ist sehr gut verarbeitet und die Farben sind auch super schön.  Falls jemand von euch auch Interesse an einer Schnullerkette oder einem Set als Geschenk oder für euer Kind habt, findet ihr den Shop bei Facebook oder bei Instagram.

https://www.facebook.com/Schnulli-Bulli-Shop-1452625434980212/

http://instagram.com/schnullibullishop


Mittlerweile ist mein Sohn fast 7 Wochen alt und der lang ersehnte Frühling ist eingetroffen. Meine persönliche Lieblings Jahreszeit. Um auch ohne Kinderwagen mobil zu sein, bieten einige Jilbab Marken, spezielle Jilbabs für Mamas an. Durch den horizontalen Reißverschluss im Brustbereich, sind diese Modelle zum stillen sehr gut geeignet. Außerdem lassen sie sich mit einer Babytrage, die man darunter trägt kombinieren. Darum werden diese Modelle auch „Jilbab de Portage“ genannt. Ich habe mir zwei Jilbabs  von zwei verschiedenen Marken bestellt, um sie zu testen. Den ersten stelle ich euch heute vor.

Als erstes habe ich mir einen Jilbab im Shop von Akhawat.fr bestellt. 

Das Modell gibt es in verschieden Farben und in den für El Bassira üblichen 3 Taillen Größten. 

Ich hatte mich für die Farbe „gris mauve“ entschieden. Erwartet hatte ich eine Farbe wie auf dem Bild aber das Original geht doch eher ins Lila mit einem leichten grau Stich. Diesen leichten grau Schimmer sieht man auch nachher auf den Fotos sehr schön.


Ich habe mich wieder für die Größe 2 entschieden. Diese ist geeignet für eine Körpergröße von 163-168 cm. Bei diesem Modell steht es auch direkt auf dem Etikett.


Der Rock hat wie für El Bassira üblich eine zusätzliche Kordel im Gummibund, um die Bundbreite individuell abzustimmen. Außerdem ist der Rock sehr schön breit geschnitten. 

Natürlich war ich am meisten gespannt, wie praktisch so ein Jilbab mit Reißverschluss im Alltag ist. Der Reißverschluss ist beim ersten tragen etwas gewöhnungsbedürftig, da der Jilbab dadurch im Brustbereich etwas absteht. Ich habe den Jilbab ein paar mal getragen, wenn ich etwas länger draußen unterwegs war und ich nicht wusste, ob ich eventuell stillen muss. Auf jeden Fall kann ich bestätigen, dass der Jilbab zum stillen wirklich sehr gut geeignet ist. Man muss nicht erst den ganzen Stoff hochheben, sondern man muss nur den Reißverschluss öffnen. Darunter kann man zum Beispiel einen Pullover mit V- Ausschnitt tragen, oder eine Bluse mit Knöpfen. 

Als nächstes habe ich getestet, wie man den Jilbab mit einer Babytrage kombinieren kann. Ich persönliche habe für alle meine drei Kinder eine „Manduca“ Babytrage benutzt und war immer sehr zufrieden damit. 

Natürlich kann man auch andere Modelle benutzen. Es gibt viele gute Babytragen, die auch in verschiedenen Tests gut angeschnitten haben. 

Hier nun die Bilder von meinem Jilbab Test.

Das Baby sitzt gemütlich in der Babytrage und man selbst hat die Hände frei, um vielleicht einen kleinen Einkauf zu erledigen. Falls man vor hat auf einen Markt zu gehen, wo viele Menschen sind, ist so eine Babytrage auch sehr praktisch. Also überall da, wo ein Kinderwagen unpraktisch ist, kann die Babytrage zum Einsatz kommen. 

Man sieht ein bisschen wie eine Känguru Mama aus, die ihr Baby im Beutel trägt. 😄

Die Körperform wird durch den Jilbab sehr gut verdeckt, auch trotz der Babytrage darunter. Wenn man genau hinschaut sieht man, dass der Jilbab noch zwei Schlaufen an den Ärmeln hat für die Finger. Dadurch rutschen die Ärmel nicht so schnell hoch. Natürlich kann man die Schlaufen auch einfach in den Ärmel stecken, wenn man sie nicht möchte. 


Von hinten sieht man absolut nichts von der Babytrage. Der Stoff bei diesem Modell ist Koshibo Mikrofaser. Es ist ein glatter, leicht glänzender Stoff. Obwohl er etwas fester und dicker ist, fällt er trotzdem sehr schön. Gerade jetzt im Frühling ist der Stoff sehr gut geeignet. Von der Länge her ist der Jilbab optimal für meine Körpergröße. Vorne ist er etwas kürzer als hinten. 


Vom Schnitt her ist er ein Demi-Jilbab. Das heißt er hat angesetzte Ärmel und keinen Schmetterlingsschnitt. Ich persönlich mag diesen Schnitt am liebsten, gerade wenn man mit den Kindern unterwegs ist. 


An dem Reißverschluss mag ich sehr gerne, dass er sich von beiden Seiten öffnen und schließen lässt. Dadurch kann man die Öffnung für das Baby auch etwas kleiner oder größer machen. 

Am Kopf sitzt der Jilbab bei mir, wie die anderen Modelle von El Bassira auch. Am Kinn ist es etwas eng, so dass ich die Kinnabdeckung etwas höher trage, was aber nicht weiter schlimm ist.

Der Tragekomfort ist insgesamt wirklich sehr gut. Von der Stofflänge, dem Schnitt und von der Stoffart her gehört er auf jeden Fall zu meinen lieblings Modellen für den Alltag. 

Als letztes zeige ich noch einmal den Jilbab in bewegten, frühlingshaften Bildern.🌷

Ich hoffe die Review hat euch gefallen. Falls ihr Interesse an diesem Modell habt, dann könnt ihr gerne auf der Seite von Akhawat.fr unter folgendem Link stöbern:

http://akhawat.fr/fr/jilbab-2-pieces-jupe/212-jilbab-2-pieces-allaitement-portage.html

Die nächste Review gibt es bald inschaALLAH. Ich bitte um Verständnis, dass ich zwischen den Reviews in Zukunft eventuell etwas mehr Zeit brauche. Ich tue mein bestes euch auch weiterhin auf dem laufenden zu halten. 

Bis dahin.

Eure Jilbabella

🌷🌷🌷🌷🌷🌷