„Autumn Vibes“- Herbst- Styles

*Werbung/Advertisment*

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es ein paar herbstliche Outfit Inspirationen für euch.

Ich habe mir vor kurzem einen Jilbab von akhawat.fr bestellt. Für den Herbst, ist es immer gut ein paar Sarouel Hosen parat zu haben, besonders an regnerischen Tagen. Aber auch bei sonnigem Wetter ist eine Sarouel Hose nie verkehrt.

Ich wollte schon seit längerem ein Set mit Sarouel Hose in Kastanien braun. Die Farbe passt perfekt zum Herbst und man kann sie mit anderen herbstlichen Farben wie, rot Cappuccino oder ockergelb super kombinieren.

El Bassira ist eine meiner absoluten Top drei Marken, weil die Auswahl so riesig ist und weil ich bis jetzt immer mehr als zufrieden mit den verschiedenen Modellen war. Der Stoff nennt sich „microfibre léger“, man könnte ihn aber als eine Art Whool peach bezeichnen. Er ist super bequem und unkompliziert für den Alltag.

Man kann zwischen 5 verschiedenen Größen wählen, sodass wirklich für jeden etwas dabei ist. Der Versand dauert etwas 5-7 Werktage. Es kann aber natürlich auch mal 2-3 Tage länger dauern. Ich weiß einige geraten schnell in Panik, wenn ein Paket mal länger braucht. Meiner Erfahrung nach geht in den allerwenigsten Fällen, wirklich mal ein Paket verloren.

Das wäre jetzt zum Beispiel ein Herbstoutfit von mir. Die Farbe passt perfekt zu der ockergelben Tasche. Schuhe hatte ich jetzt noch nicht wirklich passend. Die werde ich mir aber noch bei Gelegenheit besorgen. Die große Shopping Tasche, gibt es übrigens bei Primark.

Wer auch im Herbst lieber hellere Töne mag, der kann zum Beispiel folgende Farbkombination wählen.

Ich persönlich mag lila Töne die mit grau kombiniert werden sehr gerne. Diese Farbtöne passen wiederum sehr gut mit erdigen Tönen zusammen. Dadurch entsteht eine sehr außergewöhnliche Farbkombination für den Herbst.

Jilbabs in diesem Farton findet ihr ebenfalls von El Bassira wie zum Beispiel „mauve“ oder „mauve grise“, also eine Mischung aus Malve und grau.

Als letzte herbstliche Farbkombination, ist dunkel blau mit einem satten Haselnussbraun mein absoluter Favorit.

Dieses Outfit besteht aus einer breiten Rockhose und einem dunkel blauen Jilbab. Durch die breit geschnittenen Hosenbeine und den Jilbab, ist man trotzdem optimal bedeckt.

Diese Rockhosen findet man meistens in türkischen Bekleidungsgeschäften oder online bei „Moda Nisa“. Da findet man auch verschiedene Modelle und Farben, so wie es einem am besten gefällt.

Die Links für die Outfits gebe ich euch jetzt, damit ihr euch ein ähnliches Outfit zusammen stellen könnt.

Kastanienbrauner Jilbab:

https://akhawat.fr/fr/jilbab/317-jilbab-2-pieces-sarouel-microfibre-leger.html#/1396-_-t2_1_63_m_1_68_m/1415-_-marron

Malve farbener Jilbab:

https://akhawat.fr/fr/jilbab/317-jilbab-2-pieces-sarouel-microfibre-leger.html#/1478-_-selectionnez_une_taille/1423-_-mauve_grise

Mantel in Kunstleder Optik:

https://www.bershka.com/de/damen/kleidung/jacken/mantel-aus-kunstleder-c1010193212p101509819.html?colorId=709

Tasche ockergelb/ Senfgelb:

https://m.primark.com/de/product/senfgelbe-tragetasche,N35397177476925

Rockhose:

https://m.modanisa.com/de/braun-hosenrock-refka-477767.html?ck=2deeur-2

Ich hoffe diese kleine Review mit herbstlichen Outfits hat euch gefallen.

Demnächst geht es weiter. Genießt den bunten Herbst. 🍂

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Mein neues Jilbab Cape „Asma“ von „Madina Paris

*Werbung/ Advertisment*

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute stelle ich euch mal wieder etwas außergewöhnliches vor und ich bin schon sehr gespannt, wie euch dieser Stil gefallen wird.

Und zwar habe ich diesmal bei „Madina Paris“ bestellt. Diese Marke hatte ich schon sehr sehr lange im Auge, aber ich habe es nie geschafft dort zu bestellen. Immer ist irgendwas dazwischen gekommen oder die Farbe die ich haben wollte war schon ausverkauft.

„Madina Paris“ ist eine sehr bekannte Marke. Wer Instagram hat und sich für Jilbabs interessiert, wird an dieser Marke kaum vorbei kommen, da der Shop auch sehr viele Follower hat. Das liegt mitunter daran, dass „Madina Paris“ sehr stylisch und modern rüber kommt und dabei auf „Modest Fashion“ achtet. Das Motto ist nämlich „back to modesty“. Der Sinn dahinter ist, dass die muslimische Frau sich auch bedeckt gut kleiden kann, aber entgegengesetzt des „Hijabista“ Trends.

Beim „Hijabista“ Trend, ist der Hijab meistens nur noch ein Mode Accesoire und der Sinn der Bedeckung geht verloren. Marken wie „Madina Paris“ zeigen, dass es auch anders geht. Von Kopf bis Fuß bedeckt, aber mit Stil.

Was ich bei der Bestellung sehr gut fand ist, dann man immer über den Bestellstatus informiert wird und man sein Paket, sobald ich es verschickt wurde, verfolgen kann. Verschickt wird von England aus und es dauert ungefähr 7 Tage. Gebracht wurde das Paket schließlich mit GLS.

Als ich das Paket geöffnet habe, hat es unglaublich gut geduftet, weil ein Räucherstäbchen als kleines Geschenk mit dabei war. Das hat mir richtig gut gefallen.

Das Jilbab Cape, welches ich mir bestellt habe, gab es eigentlich als Set mit einem Kleid. Nur leider war es als Set schon ausverkauft, als ich es bestellen wollte. 🙄 Mal wieder typisch. Bis jetzt hatte ich immer Pech bei Madina Paris. Das liegt aber auch daran, dass die Marke so beliebt ist und sobald etwas Neues raus kommt, muss man schnell sein.

Zum Glück gab es das Jilbab Cape noch einzeln zu kaufen. So dass man es kombinieren kann wie man möchte. Im Nachhinein, bin ich sogar froh, dass ich es einzeln gekauft habe.

Bei „Madina Paris“ sieht das Cape so aus.

Wie man sieht, kann man das Jilbab Cape ganz individuell tragen. Egal ob sportlich oder eher elegant. Man kann ein Kleid darunter tragen, oder einen Rock mit Bluse und man ist immer optimal bedeckt.

Nun möchte ich euch nicht vorenthalten, wie ich das Cape kombiniert habe. Ich habe mir vor ein paar Tagen noch zwei Abayas auf dem Markt gekauft. Eine ist in einem hellen Schokobraun, die andere ist Auberginen lila. Außerdem hatte ich noch eine in schwarz. Wichtig ist nur, dass man eine Abaya oder ein Maxikleid mit richtigen Ärmeln nimmt. Eine Butterfly Abaya würde wegen den Armlöchern des Jilbab Capes nicht passen.

Ich habe für euch jetzt zwei Versionen fotografiert. Einmal mit schwarz und einmal mit lila. Das Jilbab Cape „Asma“ hat die Farbe Taupe.

Taupe ist meine absolute Lieblingsfarbe für den Herbst. Es ist so ein grau- brauner Farbton, den man unglaublich gut mit anderen Farben kombinieren kann.

Das Cape ist aus einem super weichen Stretch Material, welches auch leicht in der Sonne schimmert. Das Material ist so angenehm zu tragen, dass es den Zusatz „comfort“ wirklich verdient. Es lässt sich binden wie ein normaler Jilbab und hat ebenfalls eine Kinnabdeckung.

Bei Stretch Jilbabs, würde ich aber immer empfehlen, die Kinnabdeckung mit Nadeln festzustecken, um einen besseren Halt zu haben. Mich persönlich stört das jetzt nicht, weil man so die Kinnabdeckung genauso feststecken kann, wie es einem am angenehmsten ist.

Jetzt zeige ich euch noch zum Vergleich das Cape mit der lila Abaya.

Ich persönlich mag diese Kombi am liebsten. Mit einer Bordeaux farbenden Abaya, würde es sicher auch sehr schön aussehen. Nur so als kleine Inspiration für euch, falls ihr euch ebenfalls dieses Cape kaufen wollt.

Am besten gefällt mir an dem Cape, dass man die Armfreiheit hat wie bei einer Abaya aber man ist bedeckt wie mit einem normalen Jilbab. Da ist kein zusätzlicher Stoff am Arm der stören könnte. Besonders für mich als Mami mit Kleinkind, ist diese Kombi super für den Alltag geeignet.

Diese Kombi wird sehr wahrscheinlich eine absoluter Favorit von mir werden. Besonders weil das Jilbab Cape für die Alltag so praktisch und unkompliziert ist. Was ich auf jeden Fall noch erwähnen muss ist. Das Cape ist absolut BÜGELFREI!!! Ich hab es jetzt schon zwei mal gewaschen und es knittert kein bisschen. Man muss es absolut NICHT bügeln! Also das beste Outfit wenn es mal schnell gehen muss. 😉

Ich liebe diese wunderschönen roten Blätter🍁❤️ Der Herbst gehört mit zu meinen Lieblings Jahreszeiten, neben dem Frühling. Am schönsten ist es noch, wenn das Wetter mit spielt und man so einen ehrlich sonnigen Tag erwischt.

Zum Abschluss möchte ich euch nochmal kurz alle drei Farbkombinationen nebeneinander zeigen. In der Mitte ist die Kombi mit Schokobraun, die ich in dieser Review noch nicht gezeigt habe. Welche wäre euer persönlicher Favorit?

Wer nun ebenfalls dieses perfekte Herbst Outfit möchte, der kann direkt über den Online Shop von Madina Paris unter folgendem Link bestellen.

http://madinaparis.tictail.com/product/cape-comfort-asma-all-colours

Weil das Cape so leicht und unkompliziert ist, kann ich mir gut vorstellen, dass ich es noch in anderen Farben bestellen werde. Heute hat mich eine nicht- muslimische Dame angesprochen und gefragt, wo es diese Kleidung zu kaufen gibt, weil es so schön aussieht. 😄

Ihr könnt natürlich ebenfalls gerne „Madina Paris“ auf Instagram folgen, um immer über alle Neuigkeiten auf dem laufenden zu bleiben. Im Moment wird nämlich die neue Herbst Kollektion vorgestellt.

https://instagram.com/madinaparis?utm_source=ig_profile_share&igshid=d3djtb6jv0ox

Ich hoffe die Review mit diesen wirklich sehr herbstlichen Bildern hat euch gefallen. Demnächst geht es dann wie gewohnt mit den Reviews weiter. Genießt das schöne Wetter und diese schöne Jahreszeit.

Bis dahin.

Eure Jilbabella