Mein Khimar- Set „Malika“ von „Taimiya Boutique“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Ich bin wirklich froh, dass ich heute endlich die neue Review Saison einläuten kann. Nach dieser eisigen Kälte, tuen die ersten Sonnenstrahlen richtig gut und es liegt sogar schon etwas Frühling in der Luft.

Endlich beginnt meine absolute Lieblings Jahreszeit. In den letzten Wochen und Monaten, war das Wetter fast durchgehend so schlecht bzw. kalt, dass ich keine Möglichkeit hatte, die Sachen vorzustellen, die euch euch eigentlich schon längst zeigen wollte. Also habe ich sofort die ersten Sonnenstrahlen genutzt, und habe draußen ein paar Fotos gemacht.

Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Review über das Gebetskleid von „Taimiya Boutique“?

Heute darf ich euch ein weiteres Modell aus diesem wunderbaren Shop präsentieren. Und zwar geht es heute, um ein zweiteiliges Set, bestehend aus einer Abaya und einem Khimar zum binden. Das Set heißt „Malika“ und ist in verschiedenen Farben erhältlich. In der Vergangenheit, habe ich euch immer mal wieder ähnliche Sets vorgestellt. Dieses Set hat einige Besonderheiten, wie ihr im Laufe der Review noch sehen werdet.

Als erstes zeige ich euch wie das Set auf der Seite von „Taimiya Boutique“ aussieht.

Auf dem Bild seht ihr das Modell in der Farbe Cappuccino. Ich habe das Set in der Farbe Burgundy erhalten. Also in einem etwas dunkleren Burgunder rot. Zur Auswahl stehen aber noch schwarz und Bordeaux rot.

Das ist die Abaya in der Farbe, die ich bekommen habe. Wie man sieht hat die Abaya eine schicke Knopfleiste mit schwarzen Druckknöpfen. Damit ist die Abaya ideal zum stillen geeignet. Außerdem hat sie einen Stehkragen. Dadurch wirkt sie ebenfalls sehr schick und elegant, wie eine lange Bluse.

Das zweite Highlight sind die engen Manschetten, ebenfalls mit schwarzen Druckknöpfen, wie ihr schon oben auf dem Bild von „Taimiya Boutique“ gesehen habt.

Man kann alle Knöpfe an der Manschette öffnen, um leichter die Gebetswaschung (Wudhu) zu machen. Ansonsten liegt die Manschette nämlich sehr eng an, was ebenfalls sehr schick und elegant wirkt in Verbindung mit den schwarzen Druckknöpfen.

Der Khimar ist etwa Hüftlang, wobei er vorne und hinten spitz zuläuft. Vom Schnitt her ist er eigentlich genau so wie ein Jilbab. Das heißt er wird im Nacken mit zwei Bändern gebunden, außerdem hat er eine Kinnabdeckung, die man auch als Niqab tragen kann.

Was mich an diesem Set besonders fasziniert hat, ist der Stoff. Die Abaya und der Khimar sind aus einem super leichten und luftigen Krepp- Stoff. Der Stoff ist matt und ganz wunderbar fließend. Durch den Stoff wird das Bild von einer eleganten Abaya- Khimar Kombination, nochmals abgerundet.

Vom Gesamtpaket her ist diese Kombi ein absolutes Must Have für den Frühling. Für besondere Anlässe eignet sich das Set auch sehr gut, wegen dem eleganten Schnitt und den fließenden Stoff. Es ist auf jeden Fall sehr gut für Schwestern geeignet, die gerne leichte Stoffe mögen und die lieber weniger Stoff am Kopf tragen, als bei einem französischen Jilbab. Trotzdem ist man optimal bedeckt.

Wer sich von euch nun auch so ein wunderschönes Set von „Taimiya Boutique“ für den Frühling sichern möchte, kann entweder über Instagram bestellen:

https://www.instagram.com/taimiya.boutique

Oder über Facebook:

https://m.facebook.com/taimiya.boutique/

Und nun noch einmal für euch der Stoff dieses wunderbaren Sets in seiner ganzen Schönheit. 🥀

Die nächsten Reviews stehen schon in den Startlöchern. Also seid schon mal gespannt auf neue tolle Sets von alt bekannten und neuen Marken. Freut euch außerdem schonmal auf die „Jilbabi- Sports“ Reihe. 😍 Ich bin auch schon voller Vorfreude.

Zum Abschluss nochmal etwas Blütenstaub für euch.😄

Bis dahin.

Eure Jilbabella