Mein neuer Babytrage- Jilbab Einteiler von „Confections OumK“

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute stelle ich euch das zweite Modell aus dem Goddie Paket von „Confections Oum K“ vor. 

Vor dem Monat Ramadan, hatte ich euch bereits die Review zu der Still- Abaya von „C OumK“ präsentiert. Heute gibt es quasi den zweiten Teil zu der Review über einen Jilbab Einteiler, der sowohl zum stillen, als auch für eine Babytrage geeignet ist. 

Bis jetzt habe ich schon einige „Mami- Jilbabs“ für euch getestet, aber bis jetzt war noch kein Einteiler dabei. Deswegen war ich um so mehr gespannt, wie der Tragekomfort sein wird. Ich persönlich bin eher der Jilbab Zweiteiler Typ. In der Vergangenheit, hatte ich immer mal wieder Probleme mit Einteilern, weswegen ich mich immer etwas unwohl gefühlt habe. Meistens waren sie mir zu lang, oder der Stoff war zu schwer oder es war einfach zu viel Stoff. 

Umso mehr war ist gespannt, wie der Stoff bei einem Einteiler fällt, wenn man das Baby vorne in der Trage hat. Außerdem wollte ich schauen, ob es schwieriger ist, einen Einteiler mit einer Babytrage zu kombinieren, wenn man unterwegs ist.


So sieht das Modell auf der Seite von „C OumK“ aus. Auf den Bildern werdet ihr sehen, dass der Jilbab ein paar sehr schöne Details hat. Aber als erstes zu der Allgemeinen Vorstellung.

Ich habe den Einteiler in der Größe 1 bekommen, in der Farbe Marine blau. Wie gesagt bin ich immer etwas skeptisch was die Größen angeht. Ein Einteiler muss von der Länge her perfekt passen, sonst fühlt man sich unwohl. „C OumK“ bietet daher 4 verschiedene Größen und eine 0 Size an für Schwestern knapp über 1,50m. Größe 1 geht von 1,60- 1,65cm. Um die richtige Größe für euch zu finden, müsst ihr einfach auf die Größentabelle unter dem Jilbab schauen. Den direkten Link gibt es am Ende der Review. Der Jilbab wird außerdem in 5 Farben angeboten. 

Kommen wir nun zu den Details.


Im Brustbereich hat der Jilbab ein dreieckiges Stück Stoff, um den Reißverschluss zu verdecken. Gleichzeitig dient der zusätzliche Stoff als Sichtschutz, um das Baby zu stillen. 


Hier sieht man den sehr gut verarbeiten Reißverschluss, der sich von beiden Seiten öffnen und schließen lässt. Optisch ist adieser Jilbab sehr stimmig. Der Reißverschluss steht auch nicht so sehr ab wie bei anderen Modellen und durch den zusätzlichen Stoff wirkt alles noch etwas dezenter. 

Ich habe die Babytrage erst im Auto angezogen und meinen Sohn im Sitzen hinein gesetzt. Mit dem Einteiler ist es etwas komplizierter, als mit einem Zweiteiler. Man muss ihn nämlich komplett bis zur Hüfte anheben. Darum hatte ich vorsichtshalber eine schwarze Sarouel Hose darunter an. Man sollte vorher aus den Ärmeln raus schlüpfen und den Reißverschluss öffnen. Es braucht vielleicht etwas Übung, um die Trage so anzulegen aber wenn man den Dreh raus hat, klappt es eigentlich ganz gut. 


So sieht es dann aus, wenn das Baby in der trage sitzt. Den Reißverschluss kann man so  weit öffnen wie es am besten für das Baby passt. Mein Sohn ist mittlerweile 5. Monate alt und guckt schon ganz interessiert in die Welt hinaus. So hat er einen guten Überblick und verpasst nichts. 😄 Auf dem Bild sieht man übrigens auch sehr gut das breite elastische Stirnband zum binden. Der Stoff ist sehr angenehm und schmiegt sich perfekt an den Kopf an. Dadurch passt es sich auch automatisch an die jeweilige Kopfform an, so dass es perfekt sitzt. Normalerweise braucht man kein zusätzliches Untertuch darunter tragen. Es verrutscht nichts und es ist trotzdem super angenehm. Die Kinnabdeckung sitzt ebenfalls super. Für mich gehören diese Stirnbänder mit zu den bequemsten. Andere Marken benutzen diese Stirnbänder auch bei ihren eigenen Jilbab Modellen.


Die Ärmel sind im Prinzip ähnlich geschnitten, wie bei der Still- Abaya. Sie sind eher schmal geschnitten, mit einem etwa 5 cm breiten elastischen Bündchen an den Handgelenken. Ich mag persönlich Jilbab Einteiler ohne Schmetterlingsärmel lieber, da man sich besser bewegen kann. Vom Schnitt her kann man sagen, dass der Jilbab bis zu den Schultern, wie eine Abaya in A- Form geschnitten ist.


Wie man sieht ist der Jilbab von der Länge her optimal für mich. Er ist nicht zu lang und nicht zu kurz. Vorne ist der Stoff automatisch etwas kürzer, wegen dem Baby, was aber nicht weiter schlimm ist. Wie schon erwähnt würde ich allgemein empfehlen eine Sarouel Hose darunter zu tragen. Der Stoff ist vorne aber wirklich nur ganz minimal kürzer.

Zu dem Stoff ist zu sagen, dass er  angenehm leicht und luftig ist. Es ist ein matter,dünner Whool Peach Stoff mit feiner Struktur. Der Stoff zieht absolut nicht am Kopf. Der Tragekomfort ist wirklich top. Bis jetzt einer der angehmsten Einteiler, die ich getestet habe. Wie man auf den Bildern sieht, fällt der Stoff wunderschön in leichten Falten. Die Farbe kommt ebenfalls sehr schön zur Geltung.


Von hinten ist überhaupt nicht zu sehen, dass man ein Baby in der Trage hat. Man ist optimal bedeckt und man kann trotzdem die praktische Trage nutzen. Eigentlich ein absolutes „Must have“ für jede Jilbabi Mammi. 

Der Schnitt gefällt mir ausgesprochen gut. Wären alle Einteiler wie dieser Jilbab, würde ich wahrscheinlich öfters Einteiler tragen. Ich habe mich wirklich sehr wohl gefühlt. 

Wer nun ebenfalls Interesse an diesem Modell hat, der kann gerne auf der Webseite von „C OumK“ stöbern. Den Jilbab Einteiler findet ihr direkt unter diesem Link:

https://confectionsoumk.com/maternage/11-454-1-piece-de-maternage.html#/25-taille-1/14-couleur-bleu_marine_navy

Vergesst nicht „Confections OumK“ auf Facebook und Instagram zu folgen, um auf dem laufenden zu bleiben. 

Beim nächsten Mal gibt es eine Review über  einen interessanten Sommer Jilbab. Also nicht verpassen! 

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s