Mein neues Cape „May“

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute gibt es endlich wieder eine neue Review. 

Normalerweise wollte ich diese Review schon längst machen, aber ich musste diesmal leider etwas länger als geplant auf mein Paket warten. Das war aber nicht die Schuld des Shops, sondern das Paket hing einfach 10 Tage auf einer Paketstation fest. Ist zwar ärgerlich, kann aber ab und und zu mal passieren. Die Hauptsache ist, dass das Paket zu guter Letzt doch noch angekommen ist. 

Und zwar wollte ich schon seit längerer Zeit das Cape „May“ von Muslim Store testen. Jetzt gerade wo die Tage kühler werden, bietet es sich an wieder Capes und Ponchos über dem Jilbab zu tragen. Für mich immer noch die Beste Alternative zu einer Jacke. 

Muslim Store bietet viele verschiedene Modelle, die breit genug geschnitten sind, um trotzdem noch die Körperform zu bedecken. Zuletzt habe ich das Cape „Wafa++“ vorgestellt, mit welchem ich bis jetzt immer sehr zufrieden war. Darum habe ich mich entschieden ein weiteres Modell zu testen. 

So sieht das Cape „May“ in der Werbung aus. 


Es ist deutlich kürzer als das Cape Wafa++ und hat keine Kapuze. Das Cape May ähnelt eher einem Poncho. 

Ich  habe wieder direkt bei Muslim Store Italia über Facebook bestellt. Es lohnt sich aber auch erstmal die deutschen Shops nach Wunschmodell und Wunschfarbe abzusuchen. Shops wie „Orientperle“ oder der deutsche Ableger von Muslim Store haben bereits ein großes Sortiment an tunesischen Marken, wie al Mutamayiza oder Muslim Style, von der auch das Cape May stammt. Alle Links gebe ich am Ende der Review.

Wie schon gesagt, musste ich diesmal leider etwas länger warten. Aber es ist ja letzt endlich doch noch pünktlich zum etwas kühleren Herbst Wetter eingetroffen. 


Bestellt habe ich mir das Cape „May“ in der Farbe schwarz-grau. Ich persönlich finde dass man mit schwarz am meisten kombinieren kann, weil es einfach sehr neutral ist. Das Cape gibt es aber auch in anderen Farbvarianten zu kaufen.


Hier sieht man im Detail die Verschlüsse. Das Cape ist vorne nämlich offen und wird im Brustbereich von den zwei Verschlüssen zusammen gehalten. Die Schlaufen sind aus einem schwarzen Kunstleder. Diese Aplikationen aus Kunstleder finden sich auch an anderen Stellen auf dem Cape wieder. Das Cape ist zum Beispiel komplett damit umsäumt. 

Angezogen sieht das Cape May so aus.


Ich habe es mit einem bordeaux roten Jilbab und einm schwarzen Rock kombiniert. Wie man hier schon sieht, ist das Cape an den Seiten bis auf zwei Löcher für die Arme, komplett geschlossen. 


Da die Armlöcher ziemlich schmal sind, würde ich empfehlen das Cape entweder mit einen Jilbab mit Lycra Ärmeln oder einem Demi Jilbab zu kombinieren. Ein Jilbab mit Schmetterlingsärmeln, ist meiner Meinung nach nicht geeignet. Halbe Handschuhe oder Armstulpen eignen sich dagegen sehr gut für eine herbstliche Kombi. 

Der Stoff ist zwar nicht so dick aber er hält trotzdem schön warm. Besonders im Schatten ist es im Moment ziemlich kühl. Gerade für so ein Übergangswetter und sonnige Herbsttage, eignet sich das Cape am besten. Für kalte Wintertage mit Schnee und Eis eignen sich dagegen eher die richtigen Winter Capes von Muslim Store. 


Im Großen und Ganzen finde ich das Cape May sehr schön. Es erfüllt voll und ganz seinen Zweck und sieht dabei auch sehr schön aus. Vom Material her ist es wie ein leichter Wollponcho, der aber schön warm hält. 

Wer nun auch dieses wunderschöne Modell bestellen möchte, der bekommt es für 25€ bei Muslim Store Italia über Facebook bestellen oder ihr schaut mal auf Instagram vorbei unter http://instagram.com/muslim_jilbab

Für weitere tunesische Produkte wie das Cape Wafa++ schaut mal bei Orientperle auf Facebook vorbei. https://www.facebook.com/orientperle/

Oder schaut mal auf der Seite von Sunnashop vorbei http://sunnashop.de/index.php?cat=c35_Coats—Ponchos-coats-ponchos.html

Natürlich könnt ihr auch die anderen Modelle von Muslim Store testen.


Bald gibt es dann auch schon die nächste Review und natürlich gibt es bald das versprochene Gewinnspiel! Also nicht verpassen!

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

3 Gedanken zu „Mein neues Cape „May““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s