Mein neuer Jilbab „Bakkah Pants“ von al Mutamayiza 

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute gibt es wieder eine neue Jilbab Review. Gleichzeitig möchte ich auch gerne einen neuen deutschen Shop namens „Orientperle“ vorstellen. 

Ich habe vor ein paar Wochen ein Goodie Paket von dem Shop „Orientperle“ bekommen, denn ich wurde gefragt ob ich nicht Lust hätte den „Bakkah Pants“ Jilbab von al Mutamayiza zu testen.

In der Vergangenheit, habe ich schon einige Reviews zu al Mutamayiza gemacht und ich habe schon öfters über diese wunderbare Marke berichtet. Natürlich freue ich mich immer zu hören, dass  diese Marke auch schon von deutschen Händlern angeboten wird. Auf diese Weise ist der Versand viel schneller! Und es gibt ja auch Schwestern die kein Paypal haben und lieber überweisen möchten, was in Ausland immer schwierig ist. 

Der Shop „Orientperle“ ist momentan nur über Facebook zu erreichen, aber eine online Shop Webseite ist bereits geplant. Außerdem findet ihr den Verkaufstand des Shops auf verschiedenen Flohmärkten oder Veranstaltungen. Auf der Facebookseite werdet ihr immer auf dem laufenden gehalten. Vielleicht könnt ihr dann sogar direkt vor Ort shoppen. 


Da ich noch keinen Bakkah Pants Jilbab von al Mutamayiza habe, (nur den aus Jeans) habe ich mich natürlich riesig gefreut, als ich mir einen aussuchen durfte.

Ich habe mich schließlich für einen in der Farbe Royal blau entschieden. Die die den blog schon länger verfolgen wissen, dass ich blau einfach nur liebe. Und diesen Farbton wollte ich schon sehr lange haben. 


Hier sieht die Farbe noch sehr unscheinbar aus, aber im Licht entfaltet sie ihre volle Schönheit. 


Besonders durch diesen wunderschönen, leicht schimmernden Crepp Stoff kommt die Farbe optimal zur Geltung. Der Stoff ist dünn, blickdicht und er ist super für wärmere Temperaturen geeignet. Man kann ihn aber auch das ganze Jahr über tragen. Al Mutamayiza überzeugt immer wieder durch saubere Verarbeitung und top Qualiät. Das ist eine Marke die eigentlich zu den Basics in jedem Kleiderschrank gehören sollte. 


Zu dem Jilbab gehört eine Sarouel Hose. Sie ist breit geschnitten und hat etwas breitere Gummibündchen. Ansonsten hat die Hose keine besonderen Extras. Sie ist aber trotzdem super bequem und ebenfalls ein absolutes Basic, ob bei Sonne oder bei Regen.

Das Wetter hat mal wieder mitgespielt und ich konnte den Jilbab bei besten sommerlichen Temperaturen testen. 

Der Schnitt ist ganz typisch für einen tunesischen Jilbab, da sie meistens hinten etwas länger sind. Die französischen Modelle zum Beispiel  sind gerne mal etwas kürzer, jedenfalls ist das meistens bei marken wie al Moultazimoun oder El Bassira so. Die tunesischen Modelle sind meistens ziemlich lang. Da es hier nur Einheitsgrößen gibt, ist das immer etwas schwierig für kleine Schwestern. Dagegen ist es für Schwestern die etwas größer sind und schwer etwas finden natürlich von Vorteil. 


Kennt ihr das, wenn ihr euch eine Farbe die ganze Zeit anschauen wollt? So geht es mir mit diesem Jilbab😄 Es gibt Farben die machen einfach glücklich. 💙 Dadruch gehört er auch momentan zu meinen Favoriten die ich super gerne anziehe. Der Stoff fällt außerdem super fließend und er ist leicht und angenehm zu tragen.


Der Kopfbereich ist vom Schnitt her auch wieder ganz typisch für al Mutamayiza und für tunesische Jalabib im allgemeinen. Der Stoff des Kopfbandes liegt doppelt, aber er liegt trotzdem eher auf der Stirn. Die Kinnabdeckung sitzt optimal so wie es sein soll. Die Nähte sind alle sauber verarbeitet. Der Jeans Jilbab ist übrigens vom Schnitt her genau gleich. Der einzige Unterschied ist der Stoff. 


An den Armabschlüssen sind breitere Gummibündchen, die super sitzen. Diese Art von Armabschlüssen gehört ebenfalls zu meinen Favoriten, weil hier wirklich nichts verrutschen kann. 

Der Jilbab ist auch hier vom Schnitt her vorne etwas kürzer und er hat Schmetterlingsärmel. Diese Kombi finde ich persönlich immer sehr passend zu einer Sarouel Hose. Dadurch ist alles optimal bedeckt aber man hat trotzdem viel Bewegungsfreiheit bei allen Freizeitaktivitäten.  

Wer nun auch von dieser Farbe und dem Jilbab so fasziniert ist wie ich, der kann gerne mal auf der Facebookseite von Orientperle vorbei schauen.

https://www.facebook.com/orientperle/

Sobald es eine Webseite gibt, werde ich euch nochmal Bescheid geben und es in diesem Beitrag hinzufügen. 

Ich persönlich war schon vorher ein Fan von al Mutamayiza (für mich eine der innovativsten Marken aus Tunesien) und ich kann wirklich jedem diesen Jilbab empfehlen. Er ist auch super für Jilbab – Einsteiger geeignet. Es gibt natürlich auch noch viele andere schöne Farben, falls blau nicht so euer Fall ist. 

InschaALLAH kommt die nächste Review in ein paar Tagen. Ich hoffe es hat euch gefallen. 

Bis dahin 

Eure Jilbabella

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

2 Gedanken zu „Mein neuer Jilbab „Bakkah Pants“ von al Mutamayiza “

  1. Salam Alaikum, Barak allahu feeki für die Review. Ich hab den Jilbab Mecca von al Mutamayizah und finde die Marke auch ganz toll, maschallah. Der Stoff ist wirklich ein Traum. Ich freu mich gerade wie ein Schnitzel das es die Marke jetzt auch hier zu kaufen gibt.
    Ich mag die tunesischen Modelle sehr gerne.

    Gefällt mir

    1. Wa alaikum Salam 😄 Den Jilbab Mecca möchte ich mir auch gerne noch zulegen. Ich finde es auch richtig toll dass es die Sachen jetzt immer öfters in Deutschland zu kaufen gibt. Da darf man sich auch ruhig mal freuen wie ein Schnitzel 😄😄 aber bitte ein halal Schnitzel 😄😄 Wa fiiki Barakallahu. Danke für deinen süßen Kommentar 😄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s