Mein neuer Jilbab von „al Hidaya- Islamische Boutique“

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es wieder eine neue Review. Und zwar habe ich mir über Facebook zwei wunderschöne Jilbab Modelle bestellt aus der neuen Eigenkollektion von „al Hidaya Boutique“.

Ich hatte in früheren Blogeinträgen diesen Shop bereits vorgestellt. „Al Hidaya Boutique“ ist ein deutscher Shop, der tunesische Marken wie al Afifa oder al Mutamayiza weiter. Ich hatte mir auf der Halal Messe in Köln vor einiger Zeit  direkt vor Ort, den Bakkah Jeans Jilbab gekauft. Bei dieser Gelegenheit durfte ich die nette Schwester von al Hidaya Boutique, persönlich kennenlernen. Nun wird seit kurzem eine Eigenmarke angeboten, die ebenfalls in Tunesien hergestellt wird. Die Stoffe und die Farben, werden von den Shop Betreibern selbst vor Ort ausgesucht. Man spürt, dass sehr viel Liebe und Mühe in dieses neue Produkt gesteckt wurde, denn das Ergebnis ist wirklich mehr als gelungen. 

Die Farben die zur Auswahl stehen, sind nicht nur sehr schön, sondern auch außergewöhnlich. 

Ich habe mich diesmal für die Farbe „Pastell Petrol“ und „Terracotta“ entschieden. Den Jilbab in „Terracotta“ werde ich heute noch nicht vorstellen. Den habe ich mir nämlich schon mal für den Herbst gesichert. 😄 So eine Farbe habe ich nämlich schon letzten Herbst gesucht. Da müsst ihr euch also noch etwas gedulden. 

Heute stelle ich also nur den Jilbab in  Pastell Petrol vor. 

So sehen die Farben der neuen Eigenkollektion von al Hidaya Boutique aus. Als erstes die braun und rot/ rosa Töne.


Hier sieht man nun auch den Jilbab in Terracotta. Für mich ist das eine absolute Traumfarbe für den Herbst. 


Puderrosa ist eine der angesagtesten Farben zur Zeit im Shop. Es ist ein total dezenter und unaufdringlicher rosa Ton. Perfekt für Schwestern die es zwar farbig aber nicht zu „knallig“ mögen. 

Hier nun die Blau- bzw. Grüntöne. Ich persönlich bin ein riesen Fan von blau in allen möglichen Ausführungen.

Ich habe mich wie gesagt von diesen Farben für „Pastell Petrol“ entschieden und so sieht er im Shop aus.


 
Der Vorteil an den deutschen Shops ist auf jeden Fall ein schnellerer Versand. Bei Paketen aus dem Ausland, muss man meistens mit längeren Lieferungszeiten rechnen. Mein Paket von al Hidaya war am nächsten Tag da. 

Die Farbe ist genauso wie ich sie mir vorgestellt habe. Es ist ein sehr dezentes, blasses blau. Überhaupt nicht aufdringlich und super für den Sommer geeignet. 

Hier sieht man nun den Jilbab. Der Stoff ist ein sehr leichter, matter tunesischer Crep. Man könnte ihn am ehesten mit dem Stoff von al Afifa vergleichen. Er ist wirklich sehr leicht und super für den Sommer geeignet. Obwohl der Stoff dünn ist, ist er trotzdem nicht durchsichtig. Das heißt man kann auch Problem los nur ein Top darunter tragen. 

Ein absolutes Highlight an diesem Jilbab ist der Rock. Er ist in einer leichten A Form geschnitten. Das heißt er ist nicht so weit ausgestellt aber auch nicht komplett gerade geschnitten. Er hat eine schöne Form und bietet gleichzeitig genügend Bewegungsfreiheit. Der Rock hat einen angenehmen Gummibund der nicht zu eng und nicht zu locker sitzt. Dazu hat er noch extra Bänder.


Die Taschen finde ich persönlich sehr schön, besonders die halb runde Form gefällt mir sehr gut. Es passt viel rein und durch die Form fällt nicht so leicht etwas raus. 


Alle Nähte am ganzen Jilbab sind sehr sauber verarbeitet. Also ist hier die Qualität absolut akzeptablen und entspricht auch dem Preis. Für mich ist es immer wichtig das Qualität und Preis im Gleichgewicht stehen. Hier stimmt es auf jeden Fall überein. 

Das Kopfband ist ebenfalls ähnlich wie bei al Afifa. Der Stoff liegt doppelt, so dass das Band nicht dierekt auf der Stirn auf liegt. Es macht aber keinen Bogen wie bei einem türkischen Çarsaf. Der Kopfteil ist also ein Mittel Ding zwischen dem klassischen französischen Jilbab und türkischen Çarsaf. Ich weiß das einige Schwestern diese Variante, wie bei diesem Jilbab lieber mögen. Viele mögen es nicht, wenn der Stoff direkt auf der Stirn auf liegt. Im Vergleich zu al Afifa finde ich sogar, dass dieser Jilbab etwas besser am Kinn sitzt. Für mich ist er so optimal.

Die Armabschlüsse an den Handgelenken, sind breite Gummis. Diese Armabschlüsse mag ich persönlich sehr gerne, weil sie nie hoch rutschen. Bei anderen Gummis die locker sitzen, hat man oft das Problem das sie hoch rutschen. Darum finde ich es besser, wenn sie etwas fester sitzen. Sie sind jetzt aber nicht so fest, dass es unangenehm wäre.

Jetzt komme ich zu dem Jilbab an sich. Der Jilbab hat Schmetterlingsärmel und  er ist auch sonst vom Schnitt her ähnlich wie der al Afifa Jilbab. 


Wie man sieht ist er von der Länge her nicht so lang wie andere Jilbab Modelle. Dadurch dass der Jilbab nicht so viel Stoff hat von der Länge, ist er auch sehr leicht. Das liegt natürlich auch wie schon erwähnt an dem der leichten Crep Stoff. Im mag diese Stoffart sehr gerne und sie ist wirklich perfekt für den Sommer. Als die Bilder entstanden sind waren es an die 30 grad und trotzdem war es noch angenehm. 



Hier sieht man nun auch sehr schön, dass der Jilbab nicht so lang wie andere Modelle ist. Ich persönlich finde es im Alltag angenehmer, wenn ein Jilbab mit Schmetterlingsärmeln nicht zu viel Stoff hat bzw. wenn er nicht zu lang ist. Manche Jalabib die ich getestet habe waren manchmal fast so lang wie ein Einteiler.


Von der Farbe bin ich absolut begeistert, weil ich schon länger so ein dezentes, blasses blau gesucht habe. Sie wirkt im Licht etwas heller. Wie man auf den Bildern sieht fällt der Jilbab sehr schön und die Körperform zeichnet sich nicht ab. Ich habe mich extra mal ein bisschen im Wind gedreht. 

Mein Fazit zu diesem Jilbab.


Dieser Jilbab ist absolut unkompliziert und Alltags tauglich. Der Stoff ist leicht und für den Sommer geeignet. Er ist ideal für Schwestern die keine schweren Stoffe mögen und die gerne die etwas kürzeren Modelle bevorzugen. Außerdem ist er für Schwestern geeignet, die neben den Standardfarben auch mal frischere Farben ausprobieren wollen, die dennoch nicht aufdringlich sind. Ein weiterer  Pluspunkt ist natürlich der Versand direkt aus Deutschland. 

Wer also noch einen schönen Sommer / Spätsommer/ Herbst Jilbab sucht, der kann gerne über die Facebook Seite „al Hidaya- Islamische Boutique“ bestellen oder man kann die Schwester per Mail kontaktieren. 


Von meinerseits  nochmal ein großes Lob an die Schwester von al Hidaya Boutique, die mit ihrem Mann wirklich viele Anstrengungen in Kauf genommen hat, um dieses tolle Produkt anbieten zu können. Möge ALLAH euer Geschäft segnen. Amiin

Ich bin von diesem Jilbab absolut überzeugt. 

Demnächst gibt es wieder einige Reviews.

Ihr dürft euch also wieder über Neues freuen.

Bis dahin.

Eure Jilbabella

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

2 Gedanken zu „Mein neuer Jilbab von „al Hidaya- Islamische Boutique““

  1. As salamu alaikum wa rahmatuLLAHi wa baraktuh,

    ich habe auch einen Jilbab in schwarz von al Hidaya…glaube aber ein anderes Modell…da am Rock meine Taschen ein wenig anders aussehen. Aber ich kann es auch nur bestätigen, Top Qualität und Verarbeitung. Mir selbst war er leider ein wenig eng geschnitten am Kinnbereich. Aber meiner Freundin passt es perfekt Allah humma barik und sie schwärmt davon 😊

    Gefällt mir

    1. Wa alaikum Salam Wa rahmatullah Wa barakatuh. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Umm Zubair. ☺️ es ist immer schön wenn andere Schwestern das bestätigen können was ich schreibe. Barakallahu fiiki für das Feedback. 😘

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s