Mein neuer „Essentials“ Jilbab von „Sunnah Style“ 

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute darf ich euch etwas ganz besonderes präsentieren. Ich habe das ganz besondere Vergnügen euch exclusiv den Jilbab aus der „Essentials“ Kollektion von „Sunnah Style“ vorzustellen und zwar in einer Farbe, die es erst seit wenigen Tagen offiziell zu kaufen gibt. 

Die Marke habe ich euch bis jetzt noch nicht vorgestellt, darum erstmal ein paar Infos dazu. „Sunnah Style“ ist eine etablierte Marke aus Kanada, die sehr hohen Wert auf qualitative und Schariakonforme Kleidung legt. Dabei wird auch sehr auf Alltagsfunktionalität geachtet. Die Kleidung muss nicht nur bequem sein und gut sitzen, sondern sie muss auch im Alltag angenehm zu tragen sein. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Toronto, von wo aus die Ware in die ganze Welt verschickt wird.  

Ich wurde von Sunnah Style angeschrieben und gefragt, ob ich nicht gerne den Essentials Jilbab testen möchte. Da ich die Sachen, die von ihnen angeboten werden sowieso ganz toll finde, habe ich natürlich zugestimmt. Nach nur 10 Tagen kam mein Goodie Bag aus Kanada an. Für mich ist diese Review in vielerlei Hinsicht ein absolutes Highlight. Als erstes ist es für mich natürlich eine riesen Freude für eine so tolle Marke eine Review zu schreiben und zum anderen ist dieser Jilbab wirklich mal was ganz anderes. Nicht nur weil es diesmal ein Einteiler Jilbab / Overheadabaya ist, sondern weil die Art wie er gemacht ist, so spannend ist. 

So sieht der Jilbab in der Sunnah Style Werbung aus. Die Idee hinter der „Essentials“ Kollektion ist, dass diese Kollektion aus Kleidungsstücken besteht, die jede Muslima im Schrank haben sollte. Also quasi wie die Basics der islamischen Kleidung. 


Neben verschiedenen  Jilbab Modellen gehören auch Boden lange Khumur und auch einige  Abaya Modelle zu den „Essentials“. Meistens sind die Abayas zum stillen geeignet und sie sind in verschiedene Schnitten erhältlich.

Außerdem gehören zum Sortiment noch sehr schöne und qualitativ Hochwertige Niqab Modelle und Handschuhe.

Das war jetzt ein kleiner Überblick über das Angebot von Sunnah Style. Jetzt komme ich zu dem Jilbab den ich getestet habe. 


So sieht der Jilbab aus. Wie schon erwähnt ist er ganz neu in der Farbe „Burgundy“ erhältlich. Das entspricht der deutschen Farbbezeichnung „Burgunderrot“. Wie ihr gleich auf den Bildern, die ich draußen gemacht habe sehen wertet, ist es ein sehr schönes leuchtendes Rot. Besonders im Licht kommt die Farbe erst richtig zur Geltung. 


Wie man sieht ist alles sehr professionell mit Etiketten versehen, auf denen die Marke und das Markenzeichen abgebildet sind. Auf dem zweiten Bild seht ihr eine 66. Diese Zahl zeigt die Größe des Jilbab an. Die Schwester vom Sunnah Style Team hat mich sehr gut beraten, was die Länge des Jilbab angeht. Gerade bei einem Einteiler ist es sehr wichtig, dass die Länge perfekt passt. Wenn er zu kurz ist sieht es komisch aus und wenn er zu lang ist schleift er auf dem Boden und man selbst oder andere treten ständig drauf. Das kann bei der optimalen Länge nicht passieren. Bei Sunnah Style könnt ihr daher zwischen 7 verschiedenen Längen wählen. Ich bin 1,63m groß und für mich passt am besten die Nummer 66.

Der Stoff, der für den Essentials Jilbab verwendet wurde, nennt sich „Grand Crep“. Dabei handelt es sich um einen mittel schweren Crep Stoff, der optimal alles verdeckt und qualitativ sehr hochwertig ist. Er ist absolut undurchsichtig, fällt aber trotzdem fließend und er ist nicht zu schwer. Der Stoff hat einen leichten seidigen Glanz ist aber nicht so glatt wie andere Crep Stoffe. Er erinnert ein bisschen an den Crep von Misk of Jannah, ist aber im Gegensatz dazu etwas leichter. Der Stoff hat außerdem etwas Strucktur und sieht insgesamt sehr edel aus. Eine weitere Eigenschaft dieses Stoffes ist, dass er absolut nicht am Körper klebt. Auch im Sommer kann die Luft zwischen Haut und Stoff perfekt zirkulieren. 

Ein Highlight bei diesem Jilbab ist der Kopfteil. Die Idee hinter dem Design des Kopfteils ist, dass man einfach nur reinschlüpfen muss. Es gibt also keine Bänder zum Binden. Das besondere ist, dass man trotzdem eine integrierte Kinnabdeckung hat. 


Man hat bei diesem Jilbab qasi eine Öffnung für das Gesicht und von der Stirn bis zur Mitte des Kopfes ist eine Art elastische Kappe eingenäht, in der Art eines Bones. In dieser Art habe ich das noch nie gesehen. Es verbindet das klassische „französische“ Jilbab Design mit einer ganz praktischen und gemütlichen Variante, bei der man noch nicht mal auf die Kinnabdeckung verzichten muss. Laut Hersteller ist noch nicht einmal ein zusätzliches Bone nötig, welches man darunter tragen müsste. Von innen ist das Gesichtfeld mit Samtbändern umsäumt. 

Ich persönlich fühle mich immer etwas unwohl, wenn ich kein zusätzliches Bone darunter trage. Das ist aber Geschmacksache. Ich mag es auch nicht, wenn man zu viel von der Stirn sieht, darum trage ich bei diesem Jilbab trotzdem ein Bobe darunter. Hier ein kurzer Vergleich.


Links mit Bone und rechts ohne. Hier sieht man auch sehr schön wie es verarbeitet ist. Dieser Jilbab ist auf jeden Fall für Schwestern geeignet, die schnell Ohrenschmerzen bei den Modellen zum binden bekommen. Das kann hier nicht passieren. Außerdem ist dieser Jilbab sehr gut für Schwestern geeignet die Niqab tragen. Auf diese Weise muss man nicht den Jilbab und noch zusätzlich den Niqab binden. Es ist wirklich bequem und angenehm mit dieser eingenähten halben Kappe. Der Stoff ist sehr schön weich und elastisch. 

Das nächste Highlight an diesem Jilbab sind die Ärmel. Die Ärmel sind aus dem Selben Stoff wie die halbe Kappe am Kopfteil. Es sind keine Armstulpen, wie man es von anderen Jilbab Modellen kennt. Sie liegen nicht eng an, sondern sie sind locker und etwas breiter. 


Einige Schwestern haben bei vergangenen Reviews kritisiert, dass die Ärmel oder Armstulpen nicht eng anliegen sollten. Das ist bei diesen Ärmeln nicht der Fall. Der Stoff ist stretchig und sehr weich. Es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. 

Da die Ärmel locker sitzen und dadurch schnell hochrutschen, gibt es noch eine kleine Schlaufe für den Mittelfinger. So kann nichts hochrutschen und es stört absolut nichts. Die Schlaufe spürt man fast garnicht. 

  

Ein weiteres sehr praktisches Detail an diesem Jilbab sind die integrierten Taschen mit Reißverschluss. Taschen finde ich immer super praktisch, besonders wenn sie einen Reißverschluss haben. Da die Taschen bei diesem Jilbab sehr tief sind, kann man Locker das Smartphone, Geld, Karten oder Schlüssel darin verstauen. 


Die Taschen befinden sich auf beiden Seiten des Jilbab.


Jetzt möchte ich euch natürlich den Jilbab auch komplett zeigen. Ich finde ein Jilbab sieht angezogen immer ganz anderes aus als auf einer Schaufensterpuppe. Das Wetter hat auch mit gespielt, so dass ich den Jilbab bei besten Bedingungen testen könnte. Es waren sonnige 26 Grad und leichter Wind. 

So sieht der Jilbab im Ganzen aus.


Ich finde bei Tageslicht kommt die wunderschöne Farbe erst richtig zur Geltung. Der Stoff ist sehr edel und er fällt sehr schön. Die ganze Verarbeitung des Jilbab ist auf dem höchsten Niveau. Der Saum ist sehr gut vernäht, so dass er auf jeden Fall zu 100% hält und auch nicht kaputt geht, wenn er auf dem Boden schleifen würde. Auf den Bildern sieht man auch sehr schön, dass man keinen überhängenden Stoff auf den Armen hat. Das kritisieren einige Schwestern bei anderen Modellen. 


Wie man hier sehr schön sieht, ist der Jilbab schön breit geschnitten und passt dadurch auch etwas kräftiger gebauten Schwestern. Bei einem Einteiler hat man auch nicht das Problem mit der Bundweite des Rocks. Einigen Schwestern sind die Röcke am Bund zu eng, da sie sich nicht so weit dehnen lassen. Hier ist wirklich alles optimal bedeckt, von Kopf bis Fuß.



Von meinem ersten Eindruck her, ist es ein bügelfreier und knitterarmer Stoff. Er kam wirklich fast Falten frei aus seinem Paket und ich musste ich fast garnicht bügeln. Bei einigen Modellen ist mir auch aufgefallen, dass die Stoffe etwas unangenehm riechen. Darum wasche ich sie meistens vor dem ersten Tragen. Bei diesem Jilbab war das nicht so. Der Stoff riecht ziemlich neutral. Da der Jilbab wie schon erwähnt zu 100% blickdicht ist, kann man im Sommer einfach ein Top und eine luftige Aladdin Hose darunter tragen. 


Ich persönliche habe mich an dem Tag in diesem tollen Jilbab sehr wohl gefühlt. Ich bin eigentlich kein Einteiler Typ aber bei diesen Modell bin ich mir sicher dass ich ihn öfters tragen werde. Man sieht und fühlt einfach die Qualität. Es ist ein ganz außergewöhnlich schönes Kleidungsstück mit tollen Extras und viel liebe zum Detail. Man spürt, dass sich jemand bei dem Design wirklich Gedanken gemacht hat und auch  der Stoff ist sehr bedacht ausgesucht worden.

Der Jilbab ist so komfortabel und bequem, dass ich ihn am liebsten garnicht mehr ausziehen wollte. 

Hier nun noch ein kurzes Video, um den Jilbab in bewegten Bildern zu zeigen.

Mein Fazit ist: Der Essentials Jilbab ist wohl insgesamt der hochwertigste Jilbab, den ich bis jetzt getestet habe. Mängel sucht man hier vergebens. Verarbeitung, Design, Stoff und Details sind auch dem höchsten Niveau. Damit ist er auch preislich der teuerste Jilbab in dieser Kathegorie. Er ist besonders für Schwestern geeignet, die Probleme mit der Bundweite bei Röcken haben. Außerdem ist er sehr gut für Schwestern geeignet die schnell Ohrenschmerzen bei den Jilbab Modellen zum binden bekommen. Und er ist absolut perfekt für Schwestern die Niqab tragen, weil man ihn nicht noch zusätzlich binden muss. 

Schaut auf jeden Fall mal auf der Seite von „Sunnah Style“ vorbei und stöbert ein bisschen in dem tollen Sortiment! Vielleicht gefallen euch noch andere Stücke.

http://www.sunnahstyle.com

Den Essentials Jilbab den ich euch vorgestellt habe, gibt es auch noch in anderen Farben. Den direkten Link zu dem „Burgundy“ findet ihr hier:

Essentials Jilbab Burgundy
Ihr könnt auch gerne Sunnah Style auf Instagram folgen, um immer auf dem laufenden zu sein.

 http://instagram.com/sunnahstyle

Ich hoffe die Review hat euch gefallen. Vor der Ramadan Pause gibt es noch eine Review „Ramadan Spezial“ und das Gewinnspiel! Die Übersichtstabelle werde ich in den nächsten Tagen noch einmal aktualisieren.

Bis dahin 

Eure Jilbabella

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

7 Gedanken zu „Mein neuer „Essentials“ Jilbab von „Sunnah Style“ “

  1. Allahumma barek.
    Sehr ausführliche und überzeugende Review ma shaa Allah.
    Wenn bloß einmal die Zusammensetzung des Crepe-Stoffes genannt würde, das vermisse ich bei fast allen Anbietern…

    wa alaikum salam

    Gefällt mir

    1. Barakallahu fiiki und vielen Dank für dein Feedback. Ja die genaue Zusammensetzung wird meistens nicht genannt nur die Stoffbezeichnung. Hier ist es „Grand Crep“ aber mehr erfährt man nicht.

      Gefällt mir

  2. Asslaamo alaikum, liebe Jilbabella💐❤🌙

    ALLAAHumma baarik,

    Ich bin sprachlos, Mascha ALLAAH!😄

    Erstmal die Fragen.

    1. Könntest du evtl. testen wie die Schlaufe sich an den Daumen anfühlt, anstatt Mittelfingern? Irgendwie habe ich festgestellt, dass ich diese Schlaufen ertragen kann nur wenn sie auf meine Daumen sind, subhana ALLAAH. Alle andere Fingern kommen gar nicht zur Frage. Total nervig leider.

    2. Ist der Grund-Stoff auch etwa elastisch? Ich meine den Stoff des Jilbabs, nicht die Kape und Ärmel. Ich kann mir nicht erklären wie kann den Stoff so auf dem Kopf liegen, wenn es nicht etwa elastisch wäre.

    3. Hitze-geeignet? Wenn ja, wie weit? Das lässt sich bestimmt nicht sofort bestätigen, aber ich habe ja auch Zeit, wenn ALLAAH mir die Zeit gibt, in cha ALLAAH. Also, wie es wäre, wenn man den Overhead bei über 40 Grad trägt?

    4. Ich merke, dass den Jilbab etwa eng liegend am Kopf ist (als wäre eine Amira Hijab, sogar Ninja Bonet), auch im Beschreibung stand es, dass es absichtlich so optimiert ist. Die Frage ist, ob den Overhead komplett eng liegend am Ohr kommt, oder etwa locker?

    Ich bedanke mich herzlichst im Voraus! Baraka ALLAAHo feeki. 😍

    Sonst bin ich total begeistert. Natürlich klopft mein Herz für den Navy oder Eggplant Colours. Mir persönlich stoppt nur die enorm höhe Preis inkl. Versand, obwohl ich mich fast entschlossen habe es auch zu testen, in cha ALLAAH. Ich bin seit lange auf die Suche eines Overheads, der sehr edel und qualitativ ist, aber dennoch hitze-geeignet. Und unbedingt dunkelblau. ❤😏

    Die versprochene Zusammenfassungen anderen Jilbabs kommen demnächst in cha ALLAAH. Dazu habe ich den Stoff COBRA oder CUBRA, „zwangsmäßig“ getestet und bin davon sehr zufrieden, alhamdolillaah. Dazu komme ich aber mit meinen anderen Kommentare „zu Geltung“ 😉, in cha ALLAAH.

    Baraka ALLAAHo feeki für die wunderbare Review, mascha ALLAAH🌹😍💗

    Ma Salama🌙💐

    Gefällt mir

    1. Salam alaikum liebe Silviya.

      Tut mir leid wenn ich nicht immer sofort antworte. Erst einmal vielen Dank für deinen Kommentar.
      Nun zu deinen Fragen:

      Zu 1: Man kann die Schlaufe auch auf dem Daumen tragen. Ich persönlich mag sie lieber am Mittelfinger aber das ist Geschmacksache. Der Stoff ist so weich das man die Schlaufe fast garnicht merkt. Aber wie gesagt auf dem Daumen ist es auch möglich.

      Zu 2: Der Grundstoff ist nicht elastisch. Ich weiß es ist wirklich etwas scher das nachzuvollziehen, wenn man es nicht selbst ausprobiert hat aber dich dieses Halbe Bone bleibt alles auf dem Kopf sitzen und das Gesicht wird perfekt eingerahmt.

      Zu 3: Da kann ich gerne nochmal etwas zu sagen, wenn es draußen wieder deutlich wärmer wird. Vielleicht habe ich die Möglichkeit das im Ramadan zu testen. Dann gebe ich da nochmal Bescheid.

      Zu 4: Er liegt nicht zu eng an und dadurch ist er wirklich angenehm an den Ohren zu tragen. Er sitzt eigentlich genau richtig. Nicht zu locker und auch nicht zu eng.

      Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen. Falls es noch Fragen gibt, beantworte ich sie natürlich gerne und so schnell ich kann.

      Barakallahu fiiki.

      Gefällt mir

  3. masha Allah ganz schön geworden die Review…und der Stoff ist sehr interessant. Wo ich ja auch schon so gern den Vollkrepp von misk of jannah mag 🙂 Nur schade, dass er nicht zum binden ist und es kein Modell als Zweiteiler gibt…aber das kann ja noch kommen inshaAllah 🙂

    Gefällt mir

  4. Salam liebe Schwester. Deine Kaufberstungen sind toll und haben mir schon sehr bei der Auswahl meiner Kleidung geholfen. Ausserdem ermutigen sie mich als Konvertitin mich korrekt zu bedecken und nicht nur einen hijab zu meiner bisherigen Kleidung tragen. Magst Du nicht auch mal niqabs und Handschuhe testen? Masalaama Sarah

    Gefällt mir

    1. Wa alaikum Salam liebe Schwester. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Das ist immer sehr montierten für mich mit meiner Arbeit weiter zu machen. ☺️ Barakallahu fiiki. Ich habe vor demnächst verschiedene Niqab Modelle vorzustellen und zu testen. Also es ist schon in Planung und ich hoffe es wird viele Schwestern ebenso interessieren, wie die Jilbab Reviews.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s