Mein neuer Jilbab „al Bayyinah“ von al Farasha

Bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute gibt es endlich mal wieder eine Review über einen wunderschönen neuen Jilbab in meinem Kleiderschrank. Diesmal von der noch nicht getesteten Marke „al Bayyinah“. Gekauft habe ich das schöne Stück bei dem wunderbaren „al Farasha“ Shop aus Berlin.

Ich schaue immer mal wieder gerne nach neuen Stoffen, die ich noch nicht getestet habe. Auf meiner Suche bin ich dabei auf die Werbung von al Farasha auf Facebook gestoßen. Momentan hat al Farasha sehr viele neue Jilbab Modelle von verschiedenen Marken im Sortiment. Dabei sind auch viele bekannte Marken wie Tasnim Collections, Al Moultazimoun oder Muslim Style.

Ganz neu im Sortiment gibt es jetzt ebenfalls die Marke „al Bayyinah“ mit Sitz in Frankreich. Normalerweise ist „al Bayyinah“ auf islamische Bücher spezialisiert. Es wird aber eine ausgewählte Eigenkollektion angeboten. Genäht werden die Jilbab Modelle in Dubai. Der verwendete Stoff nennt sich „coreen creppe“, worauf ich später noch näher eingehen werde.

Die Farbauswahl ist eher auf dunklere Farben begrenzt. Hier nun ein kleiner Überblick aus der Werbung von al Farasha.

   
 

Das Jilbab Modell gibt es in beige, braun, dunkel blau, schwarz und khaki. Der Versand von al Farasha hat ca. 3 Werktage gedauert. Wenn man oft aus dem Ausland bestellt, sind 3 Tage wirklich super schnell. Für jede dir vielleicht nicht so gerne aus dem Ausland bestellt, ist al Farasha allein schon wegen der großen Auswahl eine super Alternative. 

Hier nun der Jilbab, den ich bestellt habe.

  

Auf den Bildern wirkt der Jilbab eher braun, aber in Wirklichkeit ist es ein dunkles Khaki grün. Ich finde Khaki ist eine Farbe, die sich sehr schwer auf einem Foto einfangen lässt. Ihr werdet während der Review merken, dass der Jilbab je nach Licht immer etwas anders wirkt. Dieses Jilbab Modell gibt es in zwei Größen. Einmal von 36-42 oder 42-46. Ich habe die erste Größe gewählt.

Es gibt kein eingenähtes Etikett der Marke direkt am Kopfband, wo sich normalerweise die Etiketten befinden. Der einzige Hinweis auf die Marke befindet sich am Ärmel. Dort gibt es ein kleines Etikett mit der Aufschrift „Dubai Collection“ und einen Verweis auf die Internetadresse. 

  
  

Hier sieht man den weit ausgestellten Tellerrock. Besonders schön finde ich hier die Nähte am Rocksaum. Er läuft sehr schön wellig aus und der Saum ist sehr sauber verarbeitet. 

  

Hier sieht man nochmal den Rocksaum aus der Nähe. Die Farbe hier am besten getroffen und kommt sehr nah an die original Farbe heran. Wie man sieht ein sehr schönes, leicht schimmerndes Khaki grün. 

Damit komme ich nun zu dem Stoff. Wie schon erwähnt, handelt es sich um einen Crepp- Stoff, mit dem Namen „coreen- creppe“. Der Stoff ist fest, griffig und er hat einen leichten seidigen Glanz. Er ist etwas dicker und schwerer als andere glänzende Stoffe, dafür ist er sehr Knitter arm und er zeigt keine Körperform. Dieser Stoff ist also besonders für Schwestern geeignet, die Angst haben, dass man bei Wind die Körperform sieht. Außerdem läd sich der Stoff nicht so schnell auf und klebt nicht am Körper. 

  
Wie man hier sehr schön sieht hat der Stoff außerdem einen leichten gold Glanz. 

Natürlich habe ich wie immer den Jilbab auch draußen getestet. 

  
Eine kleines Highlight an diesem Jilbab sind die kurzen Armabschlüsse aus einem Stretch Material. 

  
Außerdem sind die Ärmel vom Schnitt her enger geschnitten als bei anderen Modellen. Dadurch hängt nicht unnötig viel Stoff an den Armen. Wie man auf dem folgenden Bild sieht, sind die Ärmel sehr schön angesetzt, fast wie die Ärmel einer Abaya.

  
Der Jilbab an sich, ist trotzdem sehr breit geschnitten. Außerdem ist er auch länger als andere Modelle. Er geht mir bei einer Größe von ca 1,62 hinten fast bis zu den Knöcheln. Vorne ist er etwas kürzer.

   
   
Von der Länge wirkt der Jilbab schon fast wie eine Overhead Abaya. Wie man sieht fällt der Stoff sehr schön und der Jilbab ist trotz der Länge und trotz des dickeren Stoffs sehr angenehm zu tragen.

  
 Der Jilbab sitzt sehr gut am Kopf und rutscht auch nicht, dadurch dass der Stoff fest und griffig ist. Die Kinnabdeckung ist auch bei diesem Modell mit integriert. 

  
Hier nun einmal der Jilbab in bewegten Bildern.

Mein Fazit zu diesem Jilbab ist dass er sehr hochwertig ist, in der Verarbeitung wie auch vom Stoff her. Der Stoff ist sehr strapazierfähig und zeigt absolut keine Körperkonturen. Meiner Meinung nach ist er somit auch für etwas „stabilere“ Schwestern geeignet. Er ist knitterarm und fällt sehr schön. Die Farbe ist leicht schimmernd und veredelt diesen wunderschönen Jilbab auf eine dezente Weise.

Wer nun Interesse an diesem Jilbab bekommen hat, der kann gerne bei al Farasha bestellen, entweder über Facebook oder über den online Shop.

Den direkten Link zu dem Al Bayyinah Jilbab bei al Farasha findet ihr hier.

Wie schon erwähnt, hat al Farasha inzwischen ein sehr großes Sortiment an verschieden Jilbab Marken. Es lohnt sich daher auf jeden Fall mal rein zu schauen und zu stöbern.

Bald gibt es eine weitere Review meinerseits und einige Neuigkeiten stehen noch an. 

InschaALLAH bis bald.

Ich hoffe es hat euch gefallen.

Eure Jilbabella

  

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

11 Gedanken zu „Mein neuer Jilbab „al Bayyinah“ von al Farasha“

  1. Ma schaa Allah, sehr schöne Review und wunderschöne Bilder, das muss man mal sagen! Hat mich jetzt neugierig gemacht! Ist er dir am Kopf eng anliegend, also am Kinn? Oder ist er eher breiter am Gesichtsbereich? Und darf ich fragen, mit welcher Kamera du diese tollen Bilder machst? Liebe Grüße und fühl dich gedrückt. ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Barakallahu fiiki meine Liebe 😊 Freut mich dass dir die Bilder gefallen. Die Bilder wurden mit der Smartphone Kamera von einem Samsung Galaxy Note Edge aufgenommen. Ich finde diese Kamera macht viel bessere Bilder als die von meinem i phone 6. Besonders der Sonnenuntergang kommt sehr schön zur Geltung finde ich. Mit einer Profikamera wäre es natürlich noch besser.

      Der Jilbab sitzt er fest am Kinn. Also der Stoff am Kinn ist nicht locker und rutscht nicht.

      Gefällt 1 Person

  2. Assalamu alaikum.
    Sieht wirklich hübsch aus👌
    Hatte mir letztens dort einen schönen jilbab ausgesucht. Leider kam er nicht, da die Farbe doch nicht mehr auf Lager war 😔. Aber ich werde in shaa Allah nochmal schauen gehen 😊Brauch dringend einen neuen in meinem Kleiderschrank 😉

    Gefällt mir

  3. Salam Aleykum, ich bin schon über einige Blogs im Internet über islamische Kleidung gestolpert, aber dieser hier auf der Webseite ist mit Abstand der umfangreichste und vorallem ausführlichste Blog den ich bisher im deutschsprachigen Raum gesehen hab. Weiter so und Liebe Grüße

    Gefällt mir

  4. As salamu aleikum…ich finde diesen Jilbab sehr schön, masha Allah…überlege mir ihn auch zu bestellen, bin mir nur etwas unsicher wegen dem Stoff. Ist er sehr schwer? Mit welchem könnte man ihn am ehesten vergleichen von der Dicke und vom Gewicht her? Z.B. im Vergleich mit denen von Misk of Jannah oder so….und weisst du evtl. auch in wie weit die größere Größe anders ausfällt? Also ob der nur länger ist oder auch weiter? Weil von der Weite und auch Länge ist er ja jetzt in deiner Größe schon ziemlich reichlich hehe…aber manchmal ist es aber auch nur der Rock der länger ausfällt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s