Reise Spezial: Mein neuer Jilbab von al Afifa

Bismillah 
Assalamu alaikum.

Heute gibt es wie versprochen meine erste Review direkt aus dem Urlaub. Momentan bin ich auf dem Weg nach Istanbul. Da wir etwa 7 Stunden mit dem Bus fahren, nutze ich die Zeit um einen Blog Eintrag zu schreiben. Der Bus hat sogar eine wlan Verbindung.😄
Unsere erste Reisestation war Ankara. Nach ein paar Tagen ging es weiter in Richtung Aksaray. Was es dort alles zu sehen gab, dazu komme ich später inschaALLAH. 
Als erstes komme ich nun zu dem neuen Jilbab den ich heute gerne vorstellen möchte. Bestellt habe ich wieder bei dem wunderbaren Muslim Store Italia. Diesmal habe ich mich für einen Jilbab von der tunesischen Marke al Afifa entschieden. Ich selbst hatte noch keinen Jilbab von dieser Marke und ich wollte ihn gerne mal testen. Außerdem war ich auf der Suche nach einer ganz bestimmten Farbe für den Urlaub. Und zwar „Türkis“. 
Der Jilbab war bei Muslim Store Italia im Angebot für 18€. Die Bezeichnung der Farbe war „Cyan“ das ist ein blaues Türkis. Gegensatz zu einem Grünen Türkis geht Cyan eher ins Blaue. Ich war sehr gespannt wie die Farbe wohl wirken würde. So sah der Jilbab in der Werbung von Muslim Store Italia aus.
  

Die Bestellung verlief auch dieses Mal reibungslos und unkompliziert. Nach nicht einmal 2 Wochen war das Paket da. Die Farbe ist genauso wie ich sie mir vorgestellt hatte. Ich selbst liebe blau Töne sehr sehr gerne. Und diese Farbe ist für mich ein absoluter Traum. 

Den selben Jilbab gab es noch in anderen blau bzw. grün Tönen.
  
Der Rock ist vom Schnitt her sehr schön. Oben ist der Teil mit dem Gummibund angesetzt, wie bei meiner Sarouel Hose von al Manassik. Ich persönlich finde es so optisch schöner als einen einfachen Rock in A- Form. 

  

So sieht der Jilbab angezogen aus.
  
Bevor ich zu den Details komme, gibt es jetzt ein paar Infos zu dem Ort an dem ich mich auf den Bildern befinde. Im ersten Moment könnte man nämlich denken, dass ich im Ski Urlaub bin. Nein das ist kein Schnee sondern Salz. 
  
„Tuz Gölü“ heißt übersetzt Salzsee. 

Dieser Salzsee befindet sich im Herzen der Türkei, etwa zwei Autostunden von Ankara entfernt. 
  
Im Sommer verdunstet das Wasser im See durch die große Hitze und es bildet sich eine dicke Salzschicht. Die Salzschicht ist so dick dass man über den See laufen kann. Im Winter verschwindet die Salzschicht und es kommen sogar Flamingos an den See. 
Das Salz, soll bei vielen Beschwerden helfen und eine heilende Wirkung haben. Darum kommen viele Touristen jeden Sommer an den See. 
Nun nach den kurzen Infos komme ich zu den Jilbab Details. 

Der Jilbab hat an den den Ärmeln breite Gummibündchen. Da kann nichts verrutschen, da sie schön fest am Handgelenk sitzen. 

  

 Am Kopfteil hat der Jilbab wie immer ein angenähtes Kopfband und außerdem eine Kinnabdeckung. Der Jilbab sitzt gut am Kopf und verrutscht nicht auch ohne Bone darunter. eine Kinnabdeckung. Der Jilbab sitzt gut am Kopf und verrutscht nicht, auch ohne Bone darunter. 

  
Der Jilbab ist breit geschnitten und hat Schmetterlingsärmel. 

  
Vom Stoff her ist der Jilbab griffig und nicht glänzend. Er hat eine schöne Stoffstrucktur und war auch an diesem Tag bei 36 Grad gut zu tragen. Obwohl er nicht glänzt kommt die Farbe in der Sonne ebenfalls sehr schön zur Geltung.

     
 
Dafür dass der Jilbab nur 18€ gekostet hat, ist er sehr schön verarbeitet. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob er sehr lange halten wird. Bei günstigen Modellen geht meistens als erstes der Rocksaum kaputt, wenn der Rock über den Boden schleift. Ansonsten ist es wirklich ein guter und solider Jilbab aus einem schönen festen aber dennoch dünnen Stoff.  Außerdem fällt er sehr schön und der Stoff ist nicht zu schwer auf den Armen.

Wer nun ebenfalls so einen wunderschönen Jilbab von al Afifa haben möchte, der kann ihn gerne auf Muslim Store Italia über Facebook bestellen. Nocheinmal von mir Mille Grazie an die sehr nette Schwester vom Muslim Store Italia. Barakallahu fiiki. 

Ich hoffe die etwas andere Review hat euch gefallen. In wenigen Tagen gibt es inschaALLAH die nächste Review von meinem Abenteuer in Kappadokien mit einem Khimar von Hoor al Ayn.

Nicht verpassen! 

  

  

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

5 Gedanken zu „Reise Spezial: Mein neuer Jilbab von al Afifa“

  1. As salamu alaikum wa rahmatuLLAHi wa barakatuh,

    schöner Jilbab und auch sehr schöne Fotos. Barak Allahu laka feeha ❤

    Istanbul 😍…eine wünderschöne Stadt…einmal dort gewesen und direkt verliebt

    Gefällt mir

  2. Liebe Jilbabella,
    ich würde mir auch Genre einen Jilbab der Marke al afifa kaufen. Jetzt sehe ich auf deinem Bild, dass das Kopfteil einen Bogen Bildet und nicht direkt auf der Stirn liegt. Hast du das nur so gebunden dass er einen Bogen macht und nicht an der Stirn liegt oder ist der so ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s