Mein neuer Khimar von Ropa Islamica

bismillah 

Assalamu alaikum.

Heute möchte ich euch gerne ein neues Kleidungsstück in meinem Kleiderschrank präsentieren. Diesmal einen Khimar von der spanischen Marke „Ropa Islamica“.

Auf diese Marke bin ich durch meine spanische Blogger Kollegin von 1001 Jilbabs gekommen. Sie hatte schon vor einer Weile Sachen von Ropa Islamica präsentiert und ich habe mich sofort in diesen Stil verliebt. Darum musste ich unbedingt selbst einen Khimar von dort ausprobieren. Nun möchte ich als erstes die Marke etwas besser vorstellen.

  
Hinter Ropa Islamica steht eine muslimische Schwester, die die Kleidung von Hand näht. Es steckt sehr viel Herz und Liebe in dieser Arbeit und ich finde man sollte dieses Geschäft unterstützen. Es immer schön, wenn talentierte  Frauen mit ihrer Arbeit halal Geld verdienen wollen. Hier nun einige Eindrücke von der Kollektion.

   
       

Die Schwester näht verschiedene Jilbab/Khimar Modelle mit und ohne Lycra Ärmel und die passenden Abayas dazu. Einige ihrer Khimar Modelle kann man nämlich mit einer Abaya oder einem Maxi Kleid kombinieren, da sie nur halbe Ärmel haben.

   
 

Natürlich gibt es auch Niqab Modelle zu kaufen, die mit der angebotenen Kleidung kombiniert werden können. 

Ich hatte mich sofort in den Khimar Shadia mit halben Ärmeln verliebt. Ich finde die Kombination aus Khimar mit Abaya nämlich sehr schön und  ausgefallen. Auf der Seite sah der Khimar so aus:

   
 

Das schöne daran ist, dass man diesen Khimar mit vielen verschieden Abayas und Farben kombinieren kann. Es sieht immer anders aus und es ist wirklich schick und ausgefallen. Ich hatte die Schwester über Pinterest kontaktiert und dann per Mail meine Bestellung aufgegeben, weil ich ein paar Probleme auf ihrer Seite hatte. Man konnte als Bestimmungsort immer nur Spanien auswählen, obwohl sie weltweit liefern. Trotzdem hat dann noch alles super geklappt. Der Khimar wurde innerhalb einer Woche genäht und dann hat die Lieferung nochmal etwas mehr als eine Woche gedauert. Also alles vom Tempo her ok. Bei Bestellungen aus dem Auslang muss man mit 10-14 Tagen schon rechnen.

   
 

So sieht mein Khimar aus. Wie man sieht ist er hergestellt in Spanien und man findet Pflegehinweise und die Internetseite. 

Vom Kopfteil her sitzt der Khimar genau wie meinen anderen Jilbab Modelle. Er hat ein eingenähtes Kopfband zum binden am Hinterkopf, genauso wie man es schon kennt. 

   
 

Der einzige Unterschied ist hier wirklich der Schnitt. Er hat wie ich ja schon erwähnt habe halbe Ärmel. Wenn man bei den sonstigen Jilbab Modellen mit Ärmel schaut sieht man dass ein Stück für den Unterarm dran gesetzt wurde. Bei dem Khimar Shadia fehlt genau dieses Stück, so dass ein Teil der Abaya zum Vorschein kommt. Hier sieht man noch einmal den Vergleich mit einem anderen Jilbab.

 
  
Ich habe noch viele Abayas im Schrank, die ich immer vor meiner Liebe zum Jilbab getragen habe. Auf diese Weise habe ich jetzt die Möglichkeit beides miteinander zu verbinden. Für heute habe ich mich aber für ein farblich passendes Maxi Kleid entschieden. Die Khimar Farbe ist ein sehr helles beige. Es geht schon fast ins hell gelb. Natürlich kann man diesen Khimar noch super mit blau, Khaki grün, rot oder braun kombinieren. 

   
     

Wie man hier sehr schön sieht ist der Khimar von der Länge her kürzer aber trotzdem schön Breit geschnitten, so dass alles optimal bedeckt wird.

   
 

Der Stoff ist schön dünn und angenehm zu tragen. Außerdem ist der ganze Khimar wirklich schön verarbeitet. 

   
 

Wer jetzt Lust bekommen hat bei Ropa Islamica zu bestellen, der kann das unter http://www.ropaislamica.com tun.

Alle Modelle im Überblick findet ihr unter folgendem Link.

Viel Spaß beim stöbern.

  

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

16 Gedanken zu „Mein neuer Khimar von Ropa Islamica“

  1. Ohhh what a surprise ! Ma sha Allah
    Are my friends…101 jilbabs and Ropa Islamica.
    Clothing is excellent and khimar this model is perfect to combine with abaya

    Gefällt mir

    1. Salam Alaikum, now I do not take orders as because I’m in an advanced state of pregnancy, alhamdulillah and only have the clothes website that I have in stock, so will be missing models. Sorry for the inconvenience all sisters. In September I will sew in sha allah.

      Gefällt 1 Person

    1. Nein für mich ist es nicht zu lang. 🙂 Für mich kann der Rock sogar etwas auf dem Boden schleifen, solange es nicht regnet. Bis jetzt bin ich noch nie gestolpert oder hingefallen mit einem Rock. Mit so einer Sarouel Hose wäre ich mal fast hingefallen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s