Mein neuer „Low Budget“ Jilbab

Bismillah

Assalamu alaikum.

Heute gibt es mal einen Jilbab für den kleinen Geldbeutel! 

Ich habe mich lange dagegen gesträubt einen Preis günstigen Jilbab zu kaufen, weil ich Angst vor einer schlechten Qualität hatte. Nun habe ich mich doch getraut und habe mir gestern auf dem Markt einen Jilbab für unglaubliche 15€ gekauft! 

Als die Schwester gestern am Verkaufsstand sagte dass der Jilbab nur 15€ kostet war ich echt baff. Ich hatte mit 20€ gerechnet. Normalerweise Kosten die Jilbab Modelle die ich sonst kaufe fast das doppelte. Ich habe mir gedacht, dass die günstigen Jilbab Modelle vielleicht besser sind als ihr Ruf. Darum habe ich mich entschlossen diesen Jilbab zu testen. Ich habe mich für einen schwarzen zwei Teiler mit Rock entschieden, weil ich diese Kombination noch nicht habe und weil man das schwarze Oberteil mit allen möglichen Farben kombinieren kann.

  
Der Jilbab sieht auf den ersten Blick garnicht schlecht aus. Die „Marke“ heißt CNL Fashion. Ich konnte jetzt nicht genau rausbekommen wo der Jilbab hergestellt wurde aber ich tippe mal auf China. Das Ettiket ist jedoch auf französische. Vielleicht werden die Jalabib extra für Belgien oder Frankreich hergestellt.

   
 

Die Zusammensetzung des Stoffes ist 65% Polyester und 35% Viscose. Er fühlt sich garnicht mal schlecht an. Er glänzt nicht und ist etwas fester aber trotzdem dünn. 

   
 

Der Rock hat eine Kordel, so wie die Modelle von El Bassira. Er ist weit geschnitten und fällt ganz gut. Bei genauerem hinsehen merkt man schon dass die Nähte nicht sehr gut verarbeitet sind. Hier und da guckt immer mal ein Faden raus. Wie gut die Nähte halten wird sich im Laufe der Zeit zeigen. 

   
 

Die Ärmel haben einen einfachen Gummibund. Der Kopfteil sitzt garnicht mal so schlecht und rein optisch würde man jetzt nicht unbedingt glauben, dass der Jilbab so günstig war.

   
   

Im Großen und Ganzen hatte ich was schlechteres erwartet. Man kann den Jilbab gut tragen und man würde wirklich erst auf den zweiten Blick sehen, dass er eine schlechtere Qualität hat. Optisch sieht er angezogen super  aus. Der Stoff hat sich etwas schwierig bügeln lassen und ich glaube er wird auch schnell knitterig aber das hatte ich schon erwartet. Wem das aber nichts ausmacht, der kann gerne mal einen günstigen Jilbab ausprobieren.

 

Dieser Jilbab ist aufjedenfall für Schwestern geeignet, die nicht so viel Geld ausgeben können für Kleidung, sich aber trotzdem islamisch korrekt bedecken wollen. Außerdem ist dieser Jilbab für Schwestern geeignet, die vielleicht erstmal einen Jilbab ausprobieren und nicht gleich so viel Geld dafür ausgeben wollen. 

Wer nun keinen Markt mit islamischer Kleidung in der Nähe hat, der kann auch gerne Gute und günstige Jalabib bei Facebook über das Profil von Karima Boukharta bestellen. Die Kunden Rezensionen sind immer positiv und es gibt ab und zu Angebote wo man einen Jilbab schon für 17,99€ bekommt. Ansonsten kostet ein Jilbab 21,99€.

Viele tolle Farben sind erhältlich!

   
      

Ich habe mich jedenfalls in meinem „Low Budget“ Jilbab heute ganz wohl gefühlt. In den nächsten Tagen möchte ich gerne eine Aktion für Ramadan bekannt geben. Ihr dürft gespannt sein.

Advertisements

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

2 Gedanken zu „Mein neuer „Low Budget“ Jilbab“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s