Jilbab und Fashion?

bismillah

Assalamu alaikum.

Heute möchte ich gerne über ein spezielleres Thema sprechen. Und zwar geht es um die islamische Bedeckung und Mode. Wie weit kann eine Muslima mit der Mode gehen, ohne ihren korrekten Hijab zu negieren? Was kann man mit der islamischen Kleidung kombinieren? Wo sind die Grenzen von Hijab- Fashion?

Eine seltsames Phänomen, welches man seit einigen Jahren beobachten kann, ist die Bewegung der sogenannten „Hijabistas“ dem islamischen Gegenstück der „Fashionistas“.

Das heißt man versucht modisch, hip und modern zu sein auch mit Hijab.

IMG_0708.JPG

IMG_0707.JPG

IMG_0706.JPG

Meiner Meinung nach ist das ein sehr zweifelhafter Trend besonders, wenn der Hijab nur noch als Mode Accessoire dient. Man vergisst dabei, dass der Hijab bedeckend sein muss und, dass man ehr schlicht und dezent gekleidet sein sollte. Eine Muslima stellt sich nicht zur Schau.

Besonders problematisch wird es wenn man auf den ersten Blick garnicht mehr erkennt ob es sich um eine Muslima handelt. Der Hijab hat den Sinn, dass man als Muslima erkannt wird!

IMG_0709.JPG

Die Bedingungen einer korrekten islamischen Bedeckung habe ich hier schon einmal in einem früheren Artikel gepostet.

Nun ist es aber ganz natürlich dass sich Frauen für Mode interessieren. Man möchte schöne Schuhe und Taschen. Man möchte verschiedene Schnitte, Stoffe und Farben. In wie weit lässt sich das nun verwirklichen? Eine gute Alternative sind hier die verschiedenen Jilbab Modelle, die man auch mit schönen Schuhen und einer schicken Tasche tragen kann. Dagegen ist absolut nichts zu sagen und es wird dem Bedürfnis nach Mode und Modernität entgegenkommen. Hier ein paar Beispiele die ich persönlich sehr schön fand von der Seite http://www.polyvore.com.

IMG_0696.JPG

IMG_0699.JPG

IMG_0697.JPG

IMG_0698.JPG

Die Jilbab Modelle sind übrigens alle von der Marke al Moultazimoun. ich fand diese Idee total witzig und kreativ. 🙂 Das Thema Jacken über dem Jilbab tragen ja oder nein, Werde ich zu einem späteren Zeitpunkt schreiben.
Ob es wohl in Zukunft auch „Jilbabistas“ gibt? 😉

IMG_0702.JPG

IMG_0700.JPG

IMG_0701.JPG

IMG_0703.JPG

IMG_0705.JPG

Veröffentlicht von

jilbabella

Deutsche Muslima- Ehefrau- Mutter- Jilbabi- Bloggerin

4 Gedanken zu „Jilbab und Fashion?“

    1. Wa alaikum salam,
      Ja du hast recht. Es ist eine Herausforderung aber ich hoffe, dass der Trend langsam in die Richtung geht sich halal zu bedecken aber nicht unbedingt auf „Mode“ in diesem Sinne verzichten zu müssen. Ein schwieriger Spagat das merke ich immer wieder….
      Wirklich schöne Inspirationen ️Maschaallah. Irgendwie komme ich mit der App von Polyvore nicht richtig klar. Wie kann man denn nach anderen Membern suchen? Bis jetzt klappt es nur über den Link.

      Gefällt mir

  1. salamu aleykum,

    Ich geh auch nur ueber den link rein und kann dir leider nicht raten…
    Als ich mich angemeldet habe, habe ich einfach in „groups“ nach Schwestern gesucht.
    Aber Jilbabyas sind da noch sehr selten.
    Es ist ja eigentlich machbar mit Jilbab nicht auf Feminitaet zu verzichten wie du das ja auch so schoen in deinem Blog zeigst masha’a Allah,
    das Problem bei Polyvore ist wenn man auf unverschaemte Bilder stoesst, die man gar nicht gesucht hat…..
    Uebrigens, die Verantwortliche fuer die Kollektionen von Al Moulatzimoun hat dort auch Sets:
    http://moultazimoun.polyvore.com/

    alles Gute…
    salam

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s